aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Moon

Regie: Duncan Jones Buch: Nathan Parker Kamera: Gary Shaw Musik: Clint Mansell Darsteller: Sam Rockwell, Kevin Spacey (Stimme) Produktion: GB, 2009 Länge: 96 min. Fassung: 35 mm, DF

In einer nicht genau bestimmten Zukunft: Seit drei Jahren hält Astronaut Sam Bell (SR) allein die Stellung auf einer Mondbasis, auf der das für den Energiebedarf der Erde notwendige Helium-3 abgebaut wird. Sein einziger Ansprechpartner ist das Computersystem GERTY (KS) und durch seine Einsamkeit wird seine psychische Verfassung immer schlechter. Bis daraus ein Unfall entsteht, bei dem Bell von seinem eigenen Klon Sam2 gerettet wird. In der Folge versuchen Sam und Sam2 über den Job hinaus die Wahrheit über ihre eigene Situation herauszufinden, was sie zu dramatischen Erkenntnissen führt.
Für gerade mal 5 Millionen Dollar drehte David Bowies Sohn Duncan Jones sein Regiedebüt. Gelungen ist ihm dabei ein ganz besonderer Science-Fiction-Film, der optisch an die strengen Bildkompositionen des Kubrick-Klassikers 2001 und inhaltlich an die von Ridley Scotts Blade Runner aufgeworfenen Fragen anknüpft. Durch die kammerspielartige One-Man-Show des später auch mehrfach auftretenden Hauptdarstellers Sam Rockwell setzt der Film allerdings deutliche eigene Akzente und befasst sich mit philosophisch-existentiellen Fragen nach den Folgen von Technisierung und Individualisierung - weit weg vom launigen Geballer der Star-Wars- und Star-Trek-Filme, an dessen Stelle er eine durch ihm eigene Mittel erzeugte atmosphärische Dichte setzt.

Vorfilm: Yuri Lennon`s Landing on Alpha 46

R: Anthony Vouardoux B: Anthony Vouardoux, Daniel Young K: Pascal Walder M: Beat Solèr P: D 2010 V: 35 mm, OmU L: 14 min.

Nach der Landung auf einem Jupitermond ist Yuri Lennon, ein Kosmonaut mit der Mission, dort die Quelle der auf der Erde empfangenen Signale ausfindig zu machen, mit einem außergewöhnlichen Paradoxon konfrontiert.

Text: Martin Koch

Spieltermin:
Freitag, 24.06.2011 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon