aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

XXY

Regie&Buch: Lucía Puenzo Kamera: Natasha Braier Musik: Andres Goldstein, Daniel Tarrab Darsteller: Inés Efron, Ricardo Darín, Valeria Bertuccelli, Martín Pyroyansky, Carolina Peleritti, Germán Palacios, Luciano Martin Nobile Produktion: S/F/Argent., 2007 Länge: 87 min. Fassung: 35 mm, Sp. OmU

"Das Geschlecht macht aus uns Männer oder Frauen. Oder beides."

Die 15-jährige Alex (IE) ist kein gewöhnliches Mädchen: Sie kam sowohl mit männlichen als auch weiblichen Geschlechtsmerkmalen zur Welt. Durch eine Hormonbehandlung hat sie ihr bisheriges Leben allerdings als Mädchen verbracht. Doch dies ändert sich, als Alex beschließt, die Therapie zu unterbrechen und dadurch körperliche Veränderungen einsetzen. Um ihr Kind vor den Reaktionen der Dorfbewohner zu schützen, siedeln Alex‘ Eltern (RD, VB) mit ihr von Argentinien nach Uruguay um. Dort kommt bald eine befreundete Familie aus Buenos Aires zu Besuch: Ramiro (GP), Erika (CP) und deren Sohn Álvaro (MP, LMN). Alex weiß nicht, dass ihre Eltern Ramiro, einen erfahrenen Chirurgen, vor allem eingeladen haben, um sich über Möglichkeiten einer Geschlechtsumwandlung zu informieren. Viel interessanter für Alex ist derweil Álvaro, der sich ebenfalls zu ihr hingezogen fühlt...

XXY ist das Filmdebüt der in Buenos Aires geborenen Regisseurin Lucía Puenzo. Der Film zeichnet auf eindrucksvolle Weise das Porträt eines Teenagers, der sich auf der Suche nach seiner Sexualität nicht nur gegen die gleichaltrigen Jugendlichen aus dem Dorf, sondern auch gegen ihre Eltern behaupten muss und sich im Verlangen nach Normalität dagegen wehrt, als kurioser medizinischer Fall zu gelten.

Text: Iris Divé

Spieltermin:
Mittwoch, 03.08.2011 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Das dritte Geschlecht
 Mittwoch  13.07.2011  20:00 Uhr  DF  Boys Don't Cry
 Mittwoch  20.07.2011  20:00 Uhr  35 mm, En. OmU  Transamerica
 Mittwoch  27.07.2011  20:00 Uhr  Thail. OmU  Beautiful Boxer
 Mittwoch  03.08.2011  20:00 Uhr  Sp. OmU  XXY
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon