aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Wer ist Hanna?

Originaltitel: Hanna

Regie: Joe Wright Kamera: Alwin H. Kuchler Musik: The Chemical Brothers Darsteller: Seth Lochhead Produktion: USA/UK/D, 2011 Länge: 111 min. Fassung: 35 mm, En. OmU

Hanna Heller (SR) ist 16 Jahre alt und lebt mit ihrem Vater in einer Waldhütte in Finnland. Hier bildet er sie zu einer Kämpferin aus, mit dem Ziel, die CIA-Agentin Marissa Wiegler (CB) zu töten – ansonsten würde diese sie umbringen… so zieht Hanna alleine in die ihr unbekannte Welt los, wird gefangen genommen, bricht aus der CIA-Zentrale in Marokko aus und startet eine Flucht, die sie bis nach Berlin führt. Wer ist Hanna? zeigt den Aufbruch der Protagonistin in ihr ungewöhnliches Leben. Er ist gleichzeitig Action-Film und modernes Märchen: Hanna bringt ausgebildete Geheimdienstagenten reihenweise zur Strecke, sie schlägt sich durch und verfolgt das ihr aufgegebene Ziel ohne zu wissen, wohin es sie bringt und warum es ihr vom Schicksal aufgegeben wurde.
Wer ist Hanna? ist ein erfrischend kreatives Meisterwerk des Briten Joe Wright, der wie in seinem Film Abbitte (2007) wieder auf die junge irische Schauspielerin Saoirse Ronan setzte – ohne sie hätte er den Film nicht gedreht. Wer Lust hat, sich auf ein anregendes und spannendes filmisches Abenteuer einzulassen, liegt bei Wer ist Hanna? genau richtig.

Text: Hinnerk Feldwisch-Drentrup

Spieltermin:
Donnerstag, 17.11.2011 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Moderne Mädchen-Märchen
 Donnerstag  27.10.2011  20:00 Uhr  35 mm, DF  So finster die Nacht
 Donnerstag  03.11.2011  20:00 Uhr  35 mm, DF  Poll
 Donnerstag  10.11.2011  20:00 Uhr  35 mm, DF  Winter’s Bone
 Donnerstag  17.11.2011  20:00 Uhr  35 mm, En. OmU  Wer ist Hanna?
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon