aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Alphaville

Originaltitel: ... une étrange aventure de Lemmy Caution

Regie&Buch: Jean-Luc Godard Kamera: Roul Coutard Musik: Paul Mizraki Darsteller: Eddie Constantin, Anna Karina, Akim Tamiroff, Howard Vernon, Lazzlo Szabo Produktion: F, 1965 Länge: 93 min. Fassung: 35mm, OmU, s/w

AlphavilleAlphaville ist ein absurder (totalitärer) Stadtstaat, kontrolliert von Alpha 60, einem riesigen Computer. Gefühle sind abgeschafft, die Menschen sind unfähig geworden zu weinen und sogar der Wortschatz hat seine ursprüngliche Bedeutung verloren. Um den Supercomputer hinter s Licht zu führen hat sich Lemmy Caution (EC), Agent der Außenwelt, eingeschleust. Sofort wird er von der mechanisch wirkenden Natascha(AK) empfangen, die auf ihn angesetzt wurde und immer gleiche Phrasen wiederholt. Allmählich kommen sich die beide näher und Natascha lernt die Bedeutung längst vergessener Worte wie Liebe und Poesie wieder kennen, wodurch sich am Ende alles zum Guten wenden kann.

Das erschreckende an diesem Film ist, dass die Zukunft im Jetzt spielt. Gedreht wurde im damaligen Paris, mit ausgefallenen Kostümen oder aufwendigen Kulissen machte man sich keine Mühe. Durch Godards Kameratechnik, die manchem recht naiv erscheinen mag, wird das reale Paris in eine künstliche Schreckenswelt verzerrt: Alpha 60 wird dargestellt von einem riesigen Ventilator und die Häuserfassaden von Paris, meist im Dunkel und unter elektrischem Licht gefilmt, ergeben eine anonyme Architektur der Zukunft.

Die Einfachheit und der hintergründige Witz des Films, und vor allem die Poetik der Worte und Bilder beeindrucken soweit, dass man aus dem Film mit einer völlig veränderten Wahrnehmung herausgehen wird.

Spieltermin:
Donnerstag, 24.10.2002 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Jean-Luc Godard
 Dienstag  22.10.2002  20:00 Uhr  OmU, s/w  Außer Atem
 Mittwoch  23.10.2002  20:00 Uhr  OmU, s/w  Die Geschichte der Nana S.
 Donnerstag  24.10.2002  20:00 Uhr  OmU, s/w  Alphaville
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon