aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Die Ausbildung

In Anwesenheit des Regisseurs

Regie&Buch: Dirk Lütter Kamera: Henner Besuch Musik: Falko Brocksieper, Lars Niekisch Darsteller: Joseph K. Bundschuh, Stefan Rudolf, Anke Retzlaff, Dagmar Sachse Produktion: D, 2010 Länge: 85 min. Fassung: Blu-Ray, Dt. OV

Der zwanzigjährige Jan Westheim (JB) ist im letzten Jahr seiner Ausbildung. Er möchte übernommen werden – und er möchte alles richtig machen. Aber was ist das Richtige, wenn durch Umstrukturierungen der Druck auf Jan und seine Kollegen wächst und der Personalchef (SR) mit Argusaugen über Alles wacht? Wenn das Ziel der Gewinnmaximierung sogar von oben gelenkte Intrigen legitimiert? In rasanten Autofahrten und intensivem Konsum sucht Jan einen Ausgleich – und als die gleichaltrige Zeitarbeiterin Jenny (AR) in seine Firma kommt, entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch Jennys Aufenthalt ist nur von kurzer Dauer. Und Jan ist gefangen in seiner Unfähigkeit, Entscheidungen zu fällen, in seiner Angst, seinen Arbeitsplatz, seine Liebe, seinen Status zu verlieren. Angesiedelt in einer mittleren Kleinstadt in Deutschland erzählt dieser Film von den Schwierigkeiten eines jungen Mannes am Ende seiner Ausbildungszeit. Der ganze Betrieb hat sich der Effizienz verschrieben, unter den Mitarbeitern herrscht ein förmliches aber distanziertes Verhältnis ohne große Vertrauensbasis. Alles ist sauber, steril und grau. Die Ausbildung stellt die Frage, wie die moderne Arbeitswelt uns als Menschen prägt und verändert, und wie wir in einer Welt der kontinuierlichen Gewinnsteigerung noch fähig sind, Werte wie Solidarität und Anstand zu bewahren. Wir freuen uns darauf, darüber und über die Arbeit zu diesem, seinem Debütfilm mit Regisseur Dirk Lütter im Anschluss an den Film diskutieren zu können.

Text: Johannes Litschel

Spieltermin:
Freitag, 04.05.2012 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon