aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Drehungen

Originaltitel: Giravolte

Regie: Carola Spadoni Buch: Carola Spadoni, Granziano Misuraca Kamera: Gulio Pietromarchi Darsteller: Victor Cavallo, Danilo Gianni, Vicenzo Pietroiaco Produktion: Ital., 2001 Länge: 85 min. Fassung: 35mm, OmU

Ein Großtadt-Abenteuerfilm über Rom und seine Bewohner. Er spielt in einer Baracke unter einer Brücke, auf dem berühmten sonntäglichen Flohmarkt an der Porta Portese und in einer typisch italienischen Bar. Victor Cavallo ist der reisende Protagonist, der die Abenteuer der alltäglichen Absurdität durchlebt. Jenseits von Arbeit, Miete, Handy, Auto und Familie, dafür voller Poesie, Musik, Konflikte, Widerstand, Einsamkeit, Tragödie. Der Film zeigt einen Tag im Leben des Protagonisten. Hierbei werden nicht nur die einzelnen Charaktere liebevoll gezeichnet. Auch die ewige Stadt Rom der heutigen Zeit wird in all ihren Facetten porträtiert. All dies wird vom Radio Punto Zero begleitet. Dieser Sender übermittelt Momente des Schweigens (vier Minuten und 33 Sekunden lang, inspiriert von John Cage), und bringt unmögliche Reportagen über Mode und Design, authentisch klingende Nachrichten, und eine Kundgebung zur Verteidigung der Freizeit sowie die phantastischen Abenteuer Egidios, eines einsam Reisenden.

Spieltermin:
Mittwoch, 11.12.2002 19:45 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon