aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Begierde

Originaltitel: The Hunger

Regie: Tony Scott Buch: Ivan Davis & Michael Thomas Kamera: Stephen Goldblatt Musik: Michel Rubini, Denny Jaeger Darsteller: Catherine Deneuve, David Bowie, Susan Sarandon, Cliff de Young, Beth Ehlers, Dan Hedaya Produktion: USA, 1982 Länge: 98 min. Fassung: 35mm, DF

Miriam (CD) und John (DB) sind zwei Vampire, genauer: Miriam ist eine unsterbliche Untote, die John zu ihrem Gefährten gemacht hat. John hat das Ende seiner Zeit erreicht und verfällt einem rapiden Alterungsprozeß. Er wendet sich an die Altersforscherin Sarah (SS) in der Hoffnung, das Altern beenden zu können. Als John stirbt, macht Miriam Sarah zu ihrer neuen Gefährtin.

Man merkt Tony Scotts (übrigens der Bruder von Blade Runner- und Alien-Regisseur Ridley) Erstlingswerk an, dass Scott vom Werbespot kommt: Der Film ist sehr schnell geschnitten und legt große Sorgfalt auf seine Bilder, die Ausstattung und die Verknüpfung von Bild- und Tonebene. Grandios ist die Leistung von Maskenbildner Dick Smith, dem mit dem immer älter werdenden David Bowie ein Meisterwerk der Maske gelang. Mit Catherine Deneuve, Susan Sarandon und David Bowie exzellent besetzt, ist Begierde eine „überaus erotische, streng stilisierte New-Wave-Abhandlung des Vampirmythos“ (epd Film), die man sich nicht entgehen

Spieltermin:
Dienstag, 05.11.2002 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Bela Lugosi’s Dead
 Dienstag  05.11.2002  20:00 Uhr  DF  Begierde
 Mittwoch  06.11.2002  20:00 Uhr  OmU, s/w  The Addiction
 Donnerstag  07.11.2002  19:30 Uhr  OmU  Blade
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon