aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

The Addiction

Regie: Abel Ferrara Buch: Nicholas St. John Kamera: Ken Kelsch Musik: Joe Delia Darsteller: Lili Taylor, Christopher Walken, Annabella Sciorra, Edie Falco, Paul Calderon, Fredo Starr, Kathryn Erbe Produktion: USA, 1994 Länge: 90 min. Fassung: 35mm, OmU, s/w

Die Philosophie-Studentin Kathleen Cocklin (LT) wird eines Nachts auf ihrem Heimweg von der Uni Opfer eines bizarren Überfalls, als sie von dem elegant-dämonischen Vampir Casanova in eine dunkle Ecke gezerrt und in den Hals gebissen wird. Es bleiben zwei kleine, blutige Male zurück. Immer häufiger muß sie nun gegen eine bisher unbekannte Sucht ankämpfen: das unstillbare Verlangen nach menschlichem Blut. Kathleen verwahrlost zusehends, streift durch die Straßen New Yorks und infiziert scheinbar wahllos neue Opfer. Schließlich lernt sie den kultivierten Peina (CW) kennen, der zur höchsten

Kaste der so sinistren wie sinnsuchenden Neuzeit-Vampire gehört. Dank seiner Anleitung bringt sie ihre Promotion mit Erfolg hinter sich und lädt zu einer Abschlußfeier all ihre lebenden und untoten Freunde ein. Kathleens Blutweihe ist unvermeidlich. Und nun muß sie selbst entscheiden, ob ihr Weg endgültig in die Finsternis führt oder ob es einen rettenden Rückweg zum Licht gibt.

Der Regisseur Abel Ferrara, der lange Zeit im Schatten der Italo-Amerikaner Coppola und Scorcese stand, konnte sich mit The Addiction allgemein in Hollywood etablieren. Dass Ikonen des amerikanischen Independent-Kinos wie Harvey Keitel, Christopher Walken, William Dafoe oder Lili Taylor regelmäßig mit ihm zusammen arbeiten, zeugt vom Stellenwert des unterschätzten Regisseurs.

Spieltermin:
Mittwoch, 06.11.2002 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Bela Lugosiís Dead
 Dienstag  05.11.2002  20:00 Uhr  DF  Begierde
 Mittwoch  06.11.2002  20:00 Uhr  OmU, s/w  The Addiction
 Donnerstag  07.11.2002  19:30 Uhr  OmU  Blade
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon