aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Das Wochenende

Regie&Buch: Nina Grosse Kamera: Benedict Neuenfels Musik: Stefan Will Darsteller: Katja Riemann, Sebastian Koch, Tobias Moretti, Barbara Auer, Sylvester Groth, Robert Gwisdek, Elisa Schlott Produktion: D, 2012 Länge: 93 min. Fassung: DCP, Dt. OV

Das ehemalige RAF-Mitglied Jens (SK) wird aus der Haft entlassen. 18 Jahre lang war er „weg“ – und ist plötzlich wieder da! Seine Familie und Freunde haben sich verändert, viele der ehemalige Weggefährten haben sich längst von den fehlgeleiteten Idealen ihrer Jugendzeit verabschiedet. Seine Schwester Tina (BA) lädt Jens’ Familie und Bekannte ein zu einem Wochenende auf ihrem Landhaus, um die Rückkehr zu feiern, doch der undurchschaubare Jens verunsichert manche der Gäste. Bequeme Lebensgewohnheiten werden in Frage gestellt. Aber plötzlich kommt eine noch viel unangenehmere Frage auf: Wer hat eigentlich damals Jens verraten? Als die Situation zu eskalieren droht, taucht auch noch Jens’ Sohn Gregor (RG) auf und stellt seinen Vater zur Rede. Nach diesem Wochenende wird nichts mehr so sein wie zuvor... Das hervorragend besetzte Politdrama gewann den Deutschen Kamerapreis 2013!


Text: Alexander Sancho-Rauschel

Spieltermin:
Donnerstag, 24.10.2013 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Neuer Deutscher Film
Meine Familie und ich
 Donnerstag  24.10.2013  20:00 Uhr  DCP, Dt. OV  Das Wochenende
 Donnerstag  31.10.2013  20:00 Uhr  35 mm, Dt. OV  Quellen des Lebens
 Donnerstag  07.11.2013  20:00 Uhr  BluRay, Dt. OV  Freier Fall
 Donnerstag  21.11.2013  20:00 Uhr  35 mm, Dt. OV  Das Leben ist nichts für Feiglinge
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon