aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Das wandelnde Schloss

Originaltitel: Hauru no Ugoku Shiro

Regie: Hayao Miyazaki Buch: Hayao Miyazaki, Diana Wynne Jones Musik: Joe Hisaishi Sprecher: Takuya Kimura, Chieko Baisho, Ryunosuke Kamiki, Tatsuya Gashuin, Akihiro Miwa Produktion: Japan, 2004 Länge: 119 min. Fassung: BluRay, Jap. OmU

Die junge Hutmacherin Sophie wird aus Eifersucht von einer bösen Hexe in ein altes Großmütterchen verwandelt. Sie verlässt deshalb ihre Heimatstadt und wandert in die benachbarten Berge; hier trifft sie auf ein einzigartiges, auf Riesenfüßen wandelndes Schloss, Wohnsitz des schönen Zauberers Hauro. Sophie will nicht in ihrem Zustand bleiben und schließt einen Pakt mit dem Dämon Calcifer, der das Gebäude mit Feuer versorgt. Während draußen ein verheerender Krieg das Land verwüstet, hilft sie in Hauros Anwesen als Putzfrau aus, doch Hauro ist auf dramatische Weise mit dem Krieg verbunden.

Mit seinem bekannten Zeichenstil, aber immer wieder überwältigender Fantasie und visueller Kraft thematisiert Miyazaki das Alter, die Liebe, den Krieg und die Freiheit. Für japanische Zuschauer war die Kulisse exotisch, denn die Geschichte spielt in einem fiktiven und magischen Mitteleuropa zu Anfang des Ersten Weltkrieges: Sophies Heimatstadt wurde teilweise von Colmar direkt abgezeichnet und die schönen Berglandschaften erinnern offensichtlich an die Schweizer Alpen.

Text: Giorgio Chiara

Spieltermin:
Montag, 05.05.2014 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Hayao Miyazaki
 Montag  05.05.2014  20:00 Uhr  Jap. OmU  Das wandelnde Schloss
 Montag  12.05.2014  20:00 Uhr  Jap. OmU  Chihiros Reise ins Zauberland
 Montag  19.05.2014  20:00 Uhr  Jap. OmU  Mein Nachbar Totoro
 Mittwoch  28.05.2014  20:00 Uhr  Jap. OmU  Kikis kleiner Lieferservice
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon