aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Kreuzweg

Regie: Dietrich Brüggemann Buch: Anna Brüggemann, Dietrich Brüggemann Kamera: Alexander Sass Darsteller: Lea von Acken, Moritz Knapp, Florian Stetter, Franziska Weisz, Georg Wesch Produktion: D, 2014 Länge: 107 min. Fassung: DCP, Dt. OV

»Fahr zur Hölle, Berliner Schule!« - Mit diesem Affront hat Dietrich Brüggemann 2013 in der deutschen Filmszene Aufsehen erregt. In seinem neuesten Film kommt schnell die Frage auf, wer hier zur Hölle fahren wird:

Marias kleiner Bruder spricht nicht. Er leidet an einer unbekannten Krankheit, die von keinem Arzt behandelt werden kann. Für die erzkatholische Pius-Gemeinde, der Marias Familie angehört, ist dieses Schicksal ein von Gott für den kleinen Thomas gewählte Bürde. Um ihren Bruder zu retten, beschließt Maria, ihr Leben Gott zu widmen. Je mehr sie sich vom irdischen Dasein entfremdet, desto größer wird der Kontrast zum "normalen", bodenständigen Umfeld, das durch Christian verkörpert wird. Eigentlich nur ein Schulkamerad von Maria, wird Christian schnell zur Instanz des gelebten Mitgefühls. Im noch kindlichen Beistand, den er Maria anbietet, wirkt er frei von allen religiösen Zwängen, die Maria in den Abgrund treiben. Er und das Kindermädchen der Familie können der Macht des religiösen Fanatismus, der von Maria und ihrer Familie Besitz ergriffen hat, aber wenig entgegensetzen. Ihnen bleibt nichts als ihre Vorstellung von Nächstenliebe zu leben und Maria zuteil werden zu lassen.

In 14 Stationen ist Jesus seiner Kreuzigung entgegengegangen, in 14 Stationen und 14 starren Kameraeinstellungen folgen wir auch Maria auf ihrem selbst auferlegten Kreuzweg. - Kreuzweg wurde auf der Berlinale 2014 mit einem Silbernen Bären und dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet. Hölle für die Regisseure der Berliner Schule, himmlisches Vergnügen für uns als Zuschauer?

Text: Alexander Sancho-Rauschel, Katharina Hetze

Spieltermin:
Dienstag, 03.02.2015 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Neuer deutscher Film - Abgrund und Neubeginn
 Dienstag  20.01.2015  20:00 Uhr  Dt. OV  Zeit der Kannibalen
 Dienstag  27.01.2015  20:00 Uhr  Dt. OV  Stereo
 Dienstag  03.02.2015  20:00 Uhr  Dt. OV  Kreuzweg
 Dienstag  10.02.2015  20:00 Uhr  Dt. OV  Love Steaks
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon