aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Laurence Anyways

Regie&Buch: Xavier Dolan Kamera: Yves Bélanger Musik: Noia Darsteller: Melvil Poupaud, Suzanne Clément Produktion: CA, 2012 Länge: 161 min. Fassung: DCP, Fr. OmU

Laurence (MP) und seine Freundin Fred (SC) sind seit zwei Jahren ein glückliches und scheinbar unzertrennliches Paar. Doch als Laurence klar wird, dass er nicht als Mann, sondern als Frau leben möchte und dies Fred offenbart, droht sich ihr Leben schlagartig zu ändern. Dennoch versuchen beide als Paar weiterzuleben, wobei sich zwangsläufig immer wieder die Frage stellt: Kann das gut gehen?

Der als Regie-Wunderkind gefeierte Xavier Dolan zeigt auch in seinem dritten Film nach I killed my mother und Herzensbrecher seine ganz besondere Handschrift und verlegt sein Liebesdrama in ein geekiges Millieu, gönnt seinen Hauptfiguren aber ein hohes Maß an charakterlicher und emotionaler Tiefe. Mit zwei Hauptdarstellern, die sich die Seele aus dem Leib spielen, hat Dolan "ein echtes Meisterwerk" (filmstarts.de) geschaffen.

Text: Martin Koch

Spieltermin:
Freitag, 15.05.2015 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Xavier Dolan
 Donnerstag  30.04.2015  20:00 Uhr  Fr. OmU  I killed my mother
 Donnerstag  07.05.2015  20:00 Uhr  Fr. OmU  Herzensbrecher
 Freitag  15.05.2015  20:00 Uhr  Fr. OmU  Laurence Anyways
 Donnerstag  21.05.2015  20:00 Uhr  Fr. OmU  Sag nicht, wer du bist !
 Freitag  05.06.2015  20:00 Uhr  Fr. OmU  Mommy
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon