aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

A Girl Walks Home Alone at Night

Regie&Buch: Ana Lily Amirpour Kamera: Lyle Vincent Musik: Johnny Jewel Darsteller: Sheila Vand, Arash Marandi Produktion: USA, 2014 Länge: 101 min. Fassung: DCP, Pers. OmU

Arash (AM) lebt in der dreckigen Hitze der iranische Wüstenstadt Bad City. Er kümmert sich um seinen drogensüchtigen Vater, dessen Schulden ihm Ärger mit einem üblen Zuhälter einhandeln. Dann tritt eines Nachts ein äußerst seltsames Mädchen (SV) in sein Leben...

Ana Lily Amirpours Langfilmdebut ist ein wunderschöner Film geworden, getragen von seiner melancholischen Atmosphäre und seinem tollen Gefühl für Musik. Der unausweichliche Vergleichspunkt für den stimmungsvoll-ruhigen Vampirliebesfilm ist natürlich Jim Jarmuschs toller Film Only Lovers Left Alive – und tatsächlich muss sich A Girl Walks Home Alone at Night vor dem großen Anderen nicht verstecken. Die Sicherheit, mit der Amirpour die Komposition aus Westernversatzstücken, Love Story und Vampirfilm in zauberhafte Schwarzweißbilder bringt, ist nicht nur für ein Erstlingswerk beeindruckend.

Text: Elmar Offenwanger

Spieltermin:
Freitag, 30.10.2015 21:30 Uhr, Hörsaal 2006

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon