aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Fallen Angels statt Oscar-Glamour in Freiburg

Originaltitel: Duoluo Tianshi

Regie&Buch: Wong Kar-wai Kamera: Christopher Doyle Musik: Frankie Chan Fan-kei , Roel A. Garcia Darsteller: Leon Lai Ming, Michelle Reis, Kaneshiro Takeshi, Charlie Young, Karen Mok Manwai Produktion: Honkong, 1995 Länge: 96 min. Fassung: 35mm, Scope, OmU

Wong Chi-mig´s (LLM) Leben ist die Geschichte eines melancholischen Mörders, der sich durch ein Leben ohne Vergangenheit und ohne Zukunft schleppt: Das Gute an meiner Arbeit ist, dass man keine Entscheidungen treffen muss, wer wann und wo zu sterben hat, das haben Andere schon entschieden . Seine Agentin (MR) ist diese Person. Sie bereitet alles für ihn vor, ist Kundschafterin, Sekretärin und Haushälterin. Die beiden sehen sich fast nie und kommunizieren nur über Gegenstände. Denn der Verabredung gemäß, die den Partnern verbietet, sich als Liebende zu begegnen, trennen den Killer und die Agentin Welten. Ein weiterer Ausgestoßener Nachtmensch ist He Qiwu (KT), der nach dem Genuss einer verdorbenen Dose Ananas verstummt ist und sich nun durch das nächtliche Honkong treibt. Die Figuren agieren wie Träumende, was durch das Monologisieren der Personen, die in einem Voice Overentfremdet ihre eigenen Handlungen kommentieren, unterstützt wird. Fallen Angels ist ein Film, in dem die Gesellschaftskritik zum bösen Witz wird. In einem Zustand der Zeitlosigkeit bewegt sich der gesamte Film, und es sind gerade diese kaum sichtbaren Verbindungen, die eine Gleichwertigkeit der Ereignisse darstellen. Auch ästhetisch repräsentiert Fallen Angels interessante Aspekte: Gedreht wurde mit einem Weitwinkelobjektiv.

"Durch die Verzerrung erscheint mir Honkong auf einmal riesig. Es suggeriert aber auch einen psychischen Raum, denn die Schauspieler erscheinen so weit entfernt von ihren Mitmenschen." (Wong Kar-Wai)

Spieltermin:
Freitag, 29.11.2002 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon