aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Inherent Vice

Regie&Buch: Paul Thomas Anderson Kamera: Robert Elswit Musik: Jonny Greenwood Darsteller: Joaquin Phoenix, Josh Brolin, Owen Wilson, Reese Witherspoon, Katherine Waterston, Benicio del Toro Produktion: USA, 2014 Länge: 149 min. Fassung: DCP, En. OmU

1970, irgendwo in der Nähe von Los Angeles: Der Hippie und Privatdetektiv "Doc" Sportello (JP) bekommt überraschend Besuch von seiner Exfreundin Shasta (KW), die ihm einen geheimnisvollen Auftrag gibt und anschließend verschwindet. Doc macht sich an die Arbeit und verfolgt Shastas Fährte, doch die entdeckten Spuren führen immer zu neuen Spuren, bis deren komplexe Verbindungen Docs ́Mindmap-Fähigkeiten überfordern und seinen Geist verwirren. Im Zuge seiner Ermittlungen muss Doc sich zwischen Black-Power-Gangs, Nazi-Banden, Immobilienhaien, Gangstern, Polizisten und verrückten Polizisten zurechtfinden und nebenbei ergründen, wie viele Drogen man nehmen kann, bevor aus "viel" "zu viel" wird.

Paul Thomas Andersons Adaption des gleichnamigen Buches von Thomas Pynchon ist eine überbordend witzige, musikalisch und visuell zugleich atmosphärische und überwältigende Reise in die letzten Jahre der Hippiezeit, die fröhlich mit den Versatzstücken des Noir-Genres spielt.

Text: Phillip Maiwald

Spieltermin:
Mittwoch, 21.10.2015 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Hippie-Noir
 Mittwoch  21.10.2015  20:00 Uhr  En. OmU  Inherent Vice
 Mittwoch  28.10.2015  20:00 Uhr  DF  The Big Lebowski
 Mittwoch  04.11.2015  20:00 Uhr  En. OmU  Der Tod kennt keine Wiederkehr
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon