aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Aguirre, der Zorn Gottes

Regie&Buch: Werner Herzog Kamera: Thomas Mauch Musik: Popol Vuh Darsteller: Klaus Kinski, Del Negro, Peter Berling, Ruy Guerra, Helena Rojo Produktion: D, 1972 Länge: 91 min. Fassung: 35 mm, Dt. OV

Südamerika im 16. Jahrhundert: Eine Expedition spanischer Conquistadores befindet sich auf der Suche nach dem legendären El Dorado mitten im Urwald des Amazonas. Eine Vorhut von 40 Mann auf Flößen soll eine Route ausfindig machen. Zu dieser Gruppe gehört auch Don Lope de Aguirre (KK), der in maßloser Selbstüberschätzung davon besessen ist, das sagenhafte Land aus Gold zu finden. Was den Trupp erwartet, ist jedoch wenig außer psychischer und physischer Qual.

Die Dreharbeiten, von einem erbärmlichen Budget geprägt, waren fast genauso abenteuerlich wie die Handlung des Films selbst. So stahl unter anderem Werner Herzog die Kamera aus dem Filmmuseum München, die gesamte Crew brauchte den Einsatz von Cocablättern, um die harten Dreharbeiten auszuhalten, und natürlich führte Klaus Kinskis einzigartiger Charakter mit seinen berühmten Wutausbrüchen zu gewaltigen Problemen. Der Wahnsinn und die düstere Stimmung der Dreharbeiten charakterisieren auch den Film selbst und seine Schilderung der menschlichen Unbedeutsamkeit.

Text: Giorgio Chiara

Spieltermin:
Dienstag, 24.11.2015 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Kleiner Mensch in der großen Welt
 Dienstag  03.11.2015  20:00 Uhr  En. OmU  Walhalla Rising
 Dienstag  10.11.2015  20:00 Uhr  stumm  Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens
 Dienstag  17.11.2015  20:00 Uhr  En. OmU  Koyaanisqatsi
 Dienstag  24.11.2015  20:00 Uhr  Dt. OV  Aguirre, der Zorn Gottes
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon