aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Montana Sacra - Der heilige Berg

Originaltitel: The Holy Mountain

Regie&Buch: Alejandro Jodorowsky Kamera: Rafael Corkidi Musik: Don Cherry, Alejandro Jodorowsky Darsteller: Alejandro Jodorowsky, Horacio Salinas Produktion: MEX, 1973 Länge: 114 min. Fassung: BluRay, Span. OmU

John Lennon war von El Topo so sehr beeindruckt, dass er seinen Manager Allen Klein dazu überedete, Alejandros Jodorowskys nächsten Film mit 750.000 $ zu unterstützen. Damit war Jodorowsky endgültig in der surrealistischen High Society der Siebziger Jahre angekommen. Montana Sacra - Der heilige Berg ist Jodorowskys aufwendigster Film. Er lebte eine Woche ohne Schlaf bei einem Zen-Meister und der gesamte Cast musste monatelang spirituellen Übungen nachgehen. Außerdem standen während des Drehs alle unter Drogeneinfluss. Herausgekommen ist einer der bizarrsten Filme aller Zeiten.

Der Film beginnt mit einem Dieb (HS), der von einem Kleinwüchsigen ohne Beine und Arme und einer Meute steineschmeißender Kinder an ein Kreuz genagelt wird. Als er aufwacht, fliehen die Kinder und er vergibt dem Kleinwüchsigen. Gemeinsam streifen beide durch eine namenlose mexikanische Stadt, die unter einer Militärdiktatur zu leiden hat. Nach mehreren erfolglosen Versuchen Arbeit zu finden, gelangt er zu einem Turm, in dem ein mächtiger Alchemist (AJ) wohnt. Er beschließt ihn auszurauben, doch der Versuch scheitert und er schließt sich dem Alchemisten als Lehrling an. Dann trifft er auf eine Gruppe der mächtigsten Menschen, die im Staat die Fäden in der Hand halten. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zum heiligen Berg, um Unsterblichkeit zu erlangen.

Text: Maarten Wissink

Spieltermin:
Donnerstag, 28.01.2016 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Alejandro Jodorowsky
 Donnerstag  14.01.2016  20:00 Uhr  Span. OmU  Fando y Lis
 Donnerstag  21.01.2016  20:00 Uhr  Span. OmU  El Topo
 Donnerstag  28.01.2016  20:00 Uhr  Span. OmU  Montana Sacra - Der heilige Berg
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon