aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Erin Brokovich

Regie: Steven Soderbergh Buch: Susannah Grant Kamera: Ed Lachman Musik: Thomas Newman Darsteller: Julia Roberts, David Brisbin, Dawn Didawick, Albert Finney, Valente Rodriguez Produktion: USA, 2000 Länge: 138 min. Fassung: 35mm, OV

Mit Einführung!

Erin Brokovich (JR) hat es nicht einfach: Zwei kleine Kinder, dreifach geschieden und ohne richtige Berufsausbildung. Es gelingt ihr jedoch, ihren Anwalt (AF) davon zu überzeugen, sie als Hilfskraft in seiner Kanzlei einzustellen. Bei der Durchsicht verschiedener Akten, die sie eigentlich nur archivieren soll
, stößt Erin auf einen Umweltskandal. Es gelingt Erin schließlich, die Betroffenen zu einer Sammelklage zu bewegen.

Mit Erin Brokovich gelang Steven Soderbergh (Traffic, Oceans Eleven) ein auf „spektakuläre Weise unspektakulärer Film, pointiert im Dialog, hervorragend gespielt“ (film-dienst).

Spieltermin:
Donnerstag, 09.01.2003 19:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Julia Roberts
 Donnerstag  09.01.2003  19:00 Uhr  OV  Erin Brokovich
 Donnerstag  16.01.2003  19:00 Uhr  DF  Pretty Woman
 Donnerstag  30.01.2003  19:00 Uhr  DF  Seite an Seite
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon