aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Stirb Langsam

Originaltitel: Die Hard

aka-Weihnachtsfilm

Regie: John McTiernan Buch: Jeb Stuart, Steven de Souza Kamera: Jan de Bont Musik: Michael Kamen Darsteller: Bruce Willis, Alan Rickman, Bonnie Bedelia, Reginald Veljohnson Produktion: USA, 1988 Länge: 131 min. Fassung: BluRay, En. OmU

Weihnachtsfeier im Bürohochhaus Nakatomi Plaza. Glühwein, Kekse, Weihnachtsbäume, Geschenke-Wichteln – und deutsche Terroristen?! Statt sich an dem besinnlichen Fest der Liebe zu beteiligen, nutzen Hans Gruber (AR) und eine Handvoll zwielichtiger Schergen die Gelegenheit, das Gebäude zu stürmen, um den Tresor der Fima um einige Wertpapiere zu erleichtern. Die gesamte Weihnachtsfeier wird hierbei kurzerhand als Geisel genommen, nur der New Yorker Polizist John McClane (BW) kann entkommen. Barfüßig und im Unterhemd beginnt er das Gebäude Stock für Stock von den Terroristen zu säubern. Hohoho – Now I have a machine gun!

Unser diesjähriger Weihnachtsfilm hat nicht nur Bruce Willis in den Schauspieler-Olymp katapultiert, der absolute Action-Klassiker gehört auch zu den Filmen, die man sich immer und immer wieder angucken kann, ohne dass er jemals an Unterhaltungswert verliert. Mit seinem intelligenten Drehbuch, coolen Dialogen und fantastisch inszenierten Actionsequenzen ist Stirb Langsam ein Pflichtfilm für jeden Kino-Fan. Und für diejenigen unter uns, für die Stirb Langsam ohnehin zur alljährlichen Weihnachtsvorbereitung gehört, bieten wir dieses Jahr die Gelegenheit, den Film auf die einzig wahre Art und Weise zu genießen: Auf der großen Leinwand, in voller Lautstärke und mit einem Bier (oder Glühwein) in der Hand!

Text: Paulo Holldack

Spieltermin:
Donnerstag, 17.12.2015 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon