aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Seefeuer

Originaltitel: Fuocoammare

Regie: Gianfranco Rosi Buch: Gianfranco Rosi, Carla Cattani Kamera: Gianfranco Rosi Musik: Stefano Grosso Produktion: IT/FR, 2016 Länge: 114 min. Fassung: DCP, OmU

Ein Jahr lang begleitete Gianfranco Rosi mit seiner Kamera den 12-jährigen Samuele, der auf Lampedusa wohnt, wo seit Jahren diejenigen Geflüchteten ankommen, die die gefährliche Fahrt über das Mittelmeer gewagt haben. Den hektischen Krisenberichten vieler Medien setzt Rosi ruhige, dabei jedoch umso eindrücklichere Bilder entgegen. So werden wir Zeuge des beklemmenden Nebeneinanders von Alltagsleben und humanitärer Katastrophe, wobei auf Lampedusa der Ausnahmezustand scheinbar bereits Teil des Alltags geworden ist. Dabei findet Rosi in kleinen, vordergründig unbedeutenden Beobachtungen immer wieder treffende Metaphern und schafft es so, das lokale Geschehen in den größeren Rahmen einzuordnen: die aktuelle politische Krise und Handlungsunfähigkeit Europas. Auf der diesjährigen Berlinale wurde der bewegende Film mit dem goldenen Bären ausgezeichnet.

Text: Phillip Maiwald

Spieltermin:
Freitag, 28.10.2016 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Migranten essen deutsche Seele auf
 Donnerstag  20.10.2016  20:00 Uhr  En. OmU  Syriana
 Freitag  28.10.2016  20:00 Uhr  OmU  Seefeuer
 Donnerstag  03.11.2016  20:00 Uhr  DF  Children of Men
 Donnerstag  10.11.2016  20:00 Uhr  Dt. OV  Grenzfälle
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon