aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Der Exorzist

Originaltitel: The Exorcist

In memoriam William Peter Blatty

Regie: William Friedkin Buch: William Peter Blatty Kamera: Owen Roizman, Billy Williams Musik: Jack Nitzsche Darsteller: Linda Blair, Jason Miller, Max von Sydow, Ellen Burstyn Produktion: USA, 1973 Länge: 132 min. Fassung: Blu-Ray, En. OmU

Die alleinerziehende Schauspielerin Chris MacNeil (EB) zieht für einen Filmdreh mit ihrer Tochter Regan (LB) nach Washington. Zunächst scheint alles in klaren Bahnen. Dann jedoch zeigt ihre Tochter merkwürdiges Verhalten, einem Arzt gegenüber flucht sie ohne Grund. Später scheint sie sich an nichts mehr zu erinnern. Auch finden sich keine Hirnschäden. Schließlich stirbt ein Freund von Chris – Regan scheint etwas damit zu tun zu haben. Chris ruft Pater Lancaster Merrin (MvS) und dieser erkennt den Teufel in den Taten des Kindes.

William Friedkins Film zeigt eine düstere Welt, in der nichts sicher ist. Auch die Kirche zeigt sich zunächst machtlos gegenüber der teuflischen Bedrohung. Die kleine Regan speit, flucht und zeigt eine hässliche Fratze. Damals schockierte dies das Publikum, denn die unerklärliche Verwandlung eines Kindes in so ein Monster, das sogar sexuelle Züge bekommt (und dies auch gegenüber der Mutter zeigt!), verkehrt den Hintergrund einer liebevollen Mutter-Tochter-Beziehung. Dass der Film daraufhin kein Kirchenheil predigt, sondern nur den verzweifelten, persönlichen Kampf des Menschen gegen ein grenzenloses Böses zeichnet Friedkins feinsinniges Werk aus.

Text: Fabian Lutz

Spieltermin:
Dienstag, 24.01.2017 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Das Böse im Kind
 Dienstag  10.01.2017  20:00 Uhr  Fr. OmU  Und erlöse uns nicht von dem Bösen
 Dienstag  17.01.2017  20:00 Uhr  En. OmU  We Need to Talk About Kevin
 Dienstag  24.01.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Der Exorzist
 Dienstag  31.01.2017  20:00 Uhr  En. & Sp. OmU  Ein Kind zu töten…
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon