aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Raum

Originaltitel: Room

Regie: Lenny Abrahamson Buch: Emma Donoghue Kamera: Danny Cohen Musik: Stephen Rennicks Darsteller: Brie Larson, Jacob Tremblay, Joan Allen, William H. Macy Produktion: IR/CAN, 2015 Länge: 118 min. Fassung: DCP, En. OmU

Der fünf Jahre alte Jack (JT) und seine Mutter Joy (BL) leben in einem neun Quadratmeter großen Raum. Vor Jahren hat ein Mann, den die beiden nur als „Old Nick“ kennen, Joy entführt und in diesen Keller gesperrt. Jack ist dort geboren. Der Raum ist seine ganze Welt. Doch Joy denkt noch immer an die Flucht. Es gelingt ihr auch tatsächlich Jack aus dem Haus zu schmuggeln und befreit zu werden. Doch jetzt müssen sich Mutter und Sohn in einer Welt zurechtfinden, die ihnen fremd ist.

Die große Stärke des Films liegt zweifelsohne an seiner zweiteiligen Struktur. Joys Gefängnis ist im Laufe der Jahre zu ihrer Welt geworden – und für Jack war sie das sowieso. Das Verlassen dieses Ortes – zumindest für Joy ein stets gehegter Wunsch – erweist sich nicht als das erhoffte Ende des Alptraums. Denn die Leiden, die sie durchgestanden haben, belasten sie auch lange danach noch und erschweren ihnen den Weg zurück in ein geordnetes Leben. Die Befreiung bedeutet hier noch keine Freiheit, der Raum lässt sie nicht los. Auch dank der starken Schauspielleistungen ein ebenso packendes wie beklemmendes Schaustück über die Traumata von Entführungsopfern.

Text: Sebastian Petznick

Spieltermin:
Donnerstag, 26.01.2017 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
KIDnapping
 Donnerstag  12.01.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Prisoners
 Donnerstag  19.01.2017  20:00 Uhr  Dt. OV  Es geschah am hellichten Tag
 Donnerstag  26.01.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Raum
 Donnerstag  02.02.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Mystic River
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon