aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Underwater Love – A Pink Musical

Originaltitel: Onna no kappa

Auf analogem 35 mm-Film

Regie: Shinji Imaoka Buch: Shinji Imaoka, Fumio Moriya Kamera: Christopher Doyle Musik: Stereo Total Darsteller: Sawa Masaki, Yoshiro Umezawa, Ai Narita, Mutsuo Yoshioka Produktion: J/D, 2011 Länge: 87 min. Fassung: 35 mm, Jap. OmU

Asuka (SM) arbeitet in einer Fischerei, ist dreißig Jahre alt und kurz davor, ihren Chef, Taki (MY), zu heiraten. Eines Tages aber trifft sie auf einen Kappa, ein Froschwesen aus der japanischen Mythologie. Die erste Verwunderung legt sich jedoch bald, ebenso wird Asukas Welt ordentlich auf den Kopf gestellt. Denn der Kappa ist niemand anderes als die Reinkarnation von Aoki (YU), Asukas altem Schwarm, der damals ertrank. Sonderbare Ereignisse nehmen ihren unvermeidlichen Lauf.

Der Untertitel des Films, A Pink Musical, ist nicht bloß ein nettes Gimmick, sondern verweist auf eine lange japanische Tradition. Pink Movies, pinku eigas, sind ein spezielles Filmgenre in Japan seit den 1960er-Jahren. Zwischen Softsex und Kunstfilm war dieses Genre sicher mehr als Porno und genauso ist dieser exotische Film alles andere als bloße Körperschau zum Aufgeilen. Nein, eher ein leicht erotischer Liebesfilm mit Musikeinlagen, seltsamen Kreaturen und damit jeder Menge Spaß. Noch dazu inszeniert vom berühmten Kameramann Christopher Doyle (Mitarbeit bei zahllosen Filmen von Wong-Kar-wai) und mit der Musik der deutsch-französischen Band Stereo Total! Ein ehrgeiziges, schrilles und vollkommen lebendiges Projekt, das man so schnell nicht wieder auf der großen Leinwand sehen wird!


Vorfilm: I Have Seen You Dancing Better Than This
R: Bo Wiget, Luigi Archetti P: D 2006 L: 3 Min.
Erstaunlich, wie schmerzhaft ein Video anzusehen sein kann, dass mit einer anderen Tonspur niemandem aufgefallen wäre.

Text: Fabian Lutz

Spieltermin:
Mittwoch, 23.11.2016 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon