aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

The Neon Demon

Regie: Nicolas Winding Refn Buch: Nicolas Winding Refn, Mary Laws, Polly Stenham Kamera: Natasha Braier Musik: Cliff Martinez Darsteller: Elle Fanning, Jena Malone, Abbey Lee, Bella Heathcote, Christina Hendricks, Keanu Reeves Produktion: F/DK/USA, 2016 Länge: 117 min. Fassung: DCP, En. OmU

Die junge, hoffnungsvolle Jesse (EF) zieht nach Los Angeles um dort ihren Traum von einer Modelkarriere zu verwirklichen. Die Stylistin Ruby (JM) erkennt ihre Qualitäten und hilft ihr dabei. Jesses Ruhm nimmt rasch zu, jedoch ist sie mit den Verhältnissen der Modebranche nicht vertraut genug, um zu erkennen, dass sie sich durch ihr dominantes Auftreten zunehmend in Gefahr bringt. Zwischen Glitzer und Partys gerät sie in einen Albtraum, der sowohl ihre Psyche als auch ihren Körper attackiert.

Nicolas Winding Refn ist spätestens seit Walhalla Rising weniger für ein Erzähl- als für sein radikales, hochvisuelles Formkino bekannt. Bis zuletzt markierte Only God Forgives dabei den Höhepunkt seiner Experimentierfreudigkeit, wenn es darum ging, einfache Plots in psychedelische Horrorerfahrungen zu verwandeln. The Neon Demon setzt mit seinem nur vermeintlich bloßen Intrigenspiel hier nun an. In wunderschönen, kompositorisch perfekten Bilder und zur eindringlichen Musikuntermalung von Refns Stammkomponisten Cliff Martinez formt Refn einen schillernden Albtraum zwischen Glitter und Dämonie, pure Irrealität für die Sinne. Wenn man Bilder essen könnte, wäre dieser Film bunter Zucker. Lecker auf jeden Fall.

Text: Fabian Lutz

Spieltermin:
Mittwoch, 11.01.2017 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon