aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Down by Law

Regie&Buch: Jim Jarmusch Kamera: Robby Müller Musik: John Lurie, Tom Waits Darsteller: Tom Waits, John Lurie, Roberto Benigni Produktion: USA, 1986 Länge: 107 min. Fassung: DCP, En. OmU

Kommen ein Zuhälter (Jack - JL), ein Italiener (Bob - RB) und Tom Waits (Zack) ins Gefängnis... was wie der Auftakt zu einem sehr guten Witz klingt, ist der Auftakt zu Down by Law. Zack und Jack wurden beide von irgendwelchen zwilichtigen Gestalten reingelegt, nur Bob hat wirklich jemanden umgebracht. Zu dritt versuchen sie irgendwie im Gefägnis zu leben und irgendwie die Zeit zu vertreiben. Schließlich gelingt ihnen dank Bob die Flucht und sie landen im tiefsten Sumpf von Louisiana, werden sie jemals herausfinden...

Robby Müller wurde eigens von Jim Jarmusch als Kameramann herausgesucht und als er ihn fragte, was der Film für einen Stil haben soll, sagte Jarmusch er solle aussehen wie ein Märchen. Mehr hat er nicht gesagt und Robby Müller entschloss sich einfach den Film so zu drehen, wie es ihm gefällt. Herausgekommen ist ein magischer Schwarz-Weiß-Film, da laut ihm Farbe nur ablenken würde, mit einer der besten Licharbeiten, die er je gemacht hat. Sehr betonte Schatten, lassen den Sumpf von Louisiana wirklich märchenhaft aussehen und Jarmusch hat so den Stil bekommen, den er wollte.

Text: Maarten Wissink

Spieltermin:
Dienstag, 18.07.2017 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Robby Müller
Master of Light
 Dienstag  04.07.2017  20:00 Uhr  Dt. OV  Alice in den Städten
 Dienstag  11.07.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Paris, Texas
 Dienstag  18.07.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Down by Law
 Dienstag  25.07.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Breaking the Waves
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon