aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Tore tanzt

Regie&Buch: Katrin Gebbe Kamera: Moritz Schultheiß Musik: Peter Folk, Johannes Lehniger Darsteller: Julius Feldmeier, Sascha Alexander Gersak, Annika Kuhl, Swantje Kohlhof Produktion: DE, 2013 Länge: 110 min. Fassung: DCP, Dt. OV

Tore (JF) hat keinen Job und ist obdachlos. Aber das macht ihm nichts. Denn Tore hat Jesus. Zusammen mit anderen Jugendlichen gehört er zu den Jesus-Freaks. Und die können schon mal mit Hilfe eines Gruppengebets einen Motor wieder zum Laufen bringen. Bei dieser Art der Starthilfe lernt er Benno und seine Familie kennen. Benno (SAG) glaub zwar nicht an Jesus, aber er nimmt Tore bei sich auf. Was zunächst wie die Rückkehr des nie gehabten, verlorenen Sohns scheint, entpuppt sich als Albtraum. Denn Benno ist gewalttätig. Er macht sich über Tores Heilewelteinstellung lustig und versucht regelrecht den Glauben aus ihm heraus zu prügeln. Wird Tore weiterhin das gute im Menschen sehen können?

Text: Valentina Escherich

Spieltermin:
Dienstag, 07.11.2017 20:00 Uhr, Hörsaal 2006
 | 
(als .ics-Datei)

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Kaum zu glauben
Glaubensstärke – Glaubenszweifel
 Dienstag  24.10.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Silence
 Dienstag  07.11.2017  20:00 Uhr  Dt. OV  Tore tanzt
 Dienstag  14.11.2017  20:00 Uhr  Russ. OmU  Der die Zeichen liest
 Freitag  17.11.2017  20:00 Uhr  Dän. OmU  Adams Äpfel
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon