aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Regie: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser Musik: Isaac Winter, Falk Sch nfelder Produktion: D, 2017 Länge: 127 min. Fassung: DCP, Dt. OV

Gwen und Patrick brechen mit Zelt und Rucksack von Freiburg aus auf, um so lange nach Osten zu reisen, bis sie irgendwann aus dem Westen zurückkehren. Mit einem Budget von unter fünf Euro pro Tag, viel Vertrauen in fremde Menschen und voller Neugier auf das Ungewisse gehen die beiden auf große Reise. Fliegen ist keine Option, zu Fuß, per Anhalter, mit dem Schiff und zuletzt auch mit dem eigenen störrischen VW-Bus geht es voran. Dabei fährt ihr Weg über den Balkan bis nach Moskau, durch Zentralasien, Iran, Indien und China, bis nach Mittelamerika und wieder zurück nach Freiburg. Unterwegs machen sie Bekanntschaft mit zahllosen Menschen, an deren Leben sie (und somit auch wir) mal kürzer, mal länger teilhaben dürfen. Als Gwen schließlich schwanger wird, müssen die beiden entscheiden, ob sie ihre Reise auch zu dritt fortführen können und möchten. Der Film zeigt auf packende Weise die Geschichte eines großen Abenteuers, von dem viele Menschen träumen mögen, ohne sich die Umsetzung selbst zuzutrauen. Neben den faszinierenden Bildern bleiben besonders die Eindrücke der Begegnungen mit den zahlreichen zu Wort kommenden Menschen im Gedächtnis.

Text: Phillip Maiwald

Spieltermin:
Dienstag, 29.05.2018 20:00 Uhr, Hörsaal 2006
 | 
(als .ics-Datei)

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon