aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Shape of Water – Das Flüstern des Wassers

Originaltitel: The Shape of Water

Regie: Guillermo del Toro Buch: Guillermo del Toro, Vanessa Taylor Kamera: Dan Laustsen Musik: Alexandre Desplat Darsteller: Sally Hawkins, Michael Shannon, Doug Jones Produktion: USA, 2017 Länge: 123 min. Fassung: DCP, En. OmU

n den frühen 1960er Jahren begegnen sich in einer geheimen US-Forschungseinrichtung Elisa Esposito (SH) und ein fremdartiges Fischwesen (DJ). Sie ist eine stumme Putzfrau, die am Rande der Gesellschaft lebt, er ist ein zu Untersuchungszwecken aus dem Amazonas entführtes exotisches Wesen. Zwischen den beiden Außenseitern entspinnt sich nach und nach ein zartes Band, das zunehmend von Zuneigung geprägt wird. Doch die Tage des Wesens scheinen gezählt: Der sadistische Leiter der Einrichtung (MS) will es einer Vivisektion unterziehen. Elisa fasst einen kühnen Plan: Gemeinsam mit ihrer afroamerikanischen Kollegin Zelda (OS), ihrem homosexuellen Freund Giles (RJ) und dem als Wissenschaftler getarnten russischen Spion Dimitri (MS) will sie das Monster befreien...
Guillermo del Toro probt in seinem vierfach oscargekrönten Film den Aufstand der Außenseiter. Gemeinsam, so seine Botschaft, haben auch die Schwachen die Macht etwas zu verändern. The Shape of Water kann als modernes Märchen verstanden werden. Die Liebe Elisas ist die treibende Kraft der Geschichte. Anders als in klassischen Märchen wie die Schöne und das Biest muss sich das Objekt dieser Liebe aber nicht in einen Menschen verwandeln, sondern sie liebt das Wesen so, wie es ist. Es liegt also in der Hand von allen, egal wie marginalisiert ihre Rolle auch scheinen mag, die Welt zum Besseren zu ändern.

Text: Sebastian Petznick

Spieltermin:
Dienstag, 15.05.2018 20:00 Uhr, Hörsaal 2006
 | 
(als .ics-Datei)

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon