aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Boyz N the Hood

Regie&Buch: John Singleton Kamera: Charles Mills Musik: Stanley Clarke Darsteller: Cuba Gooding Jr., Ice Cube, Morris Chestnut, LarryFishburne, Tyra Ferell, Angela Bassett Produktion: USA, 1991 Länge: 112 min. Fassung: 35mm, DF

Die Geschichte einer Jugend in South Central, einem von Drogen, Gewalt und Beschaffungsprostitution gekennzeichneten Viertel von L.A. Tre (CG Jr.) wächst bei seinem Vater (LF) auf, der versucht, seinen Sohn vor dem Abrutschen in die Kriminalität zu retten und ihm Verantwor-tungsgefühl beizubringen. Tres Freunde machen die übliche Entwicklung durch: Sie werden Dealer. Als einer von ihnen von einer rivalisierenden Gang umgebracht wird, steht Tre vor der Entscheidung: Soll er Gewalt mit Gewalt vergelten?
John Singletons Debut als Regisseur merkt man an, dass er selbst im Ghetto aufgewachsen ist: Boyz N the Hood ist eine realistische, authentische Dar-stellung der Zustände in South Central und ein engagiertes Plädoyer gegen die Gewalt, die 5 % der jugendlichen Schwarzen das Leben kostet. Großteils an Originalschauplätzen in L.A. gedreht, lebt der Film von seinem treibenden Soundtrack und den hervorragenden Schauspielern, unter anderem Ice Cubes Debut auf der Leinwand. Die „bittere Bestandsaufnahme, verpackt in einer rührenden Teenager-Geschichte” (film-dienst) war in der Erstaufführungswoche in den USA von Krawallen überschattet, die zwei Tote und über 35 Verletzte zur Folge hatten.

Spieltermin:
Mittwoch, 30.04.2003 19:45 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
HipHop
 Mittwoch  30.04.2003  19:45 Uhr  DF  Boyz N the Hood
 Sonntag  04.05.2003  20:00 Uhr    A great Day in HipHop
 Dienstag  06.05.2003  20:00 Uhr  OmU  Wild Style !
 Dienstag  13.05.2003  20:00 Uhr  OmU  New Jack City
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon