aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Es

Originaltitel: It

Regie: Andrés Muschietti Buch: Gary Dauberman, Chase Palmer, Cary Fukunaga Kamera: Chung-Hoon Chung Darsteller: Bill Skarsgård, Jaeden Lieberher, Jeremy Ray Taylor Produktion: USA, 2017 Länge: 135 min. Fassung: DCP, En. OV

esIn der amerikanischen Kleinstadt Derry verschwinden in letzter Zeit immer mehr Kinder und Jugendliche, doch keiner weiß so richtig warum. Viele Leute vermuten, dass das unheimliche und unberechenbare Monster „Es“, welches vor allem in Gestalt des grausamen Clowns Pennywise (BS) auftritt, dahintersteckt. Als Bills (JL) kleiner Bruder Georgie ebenfalls von jenem Pennywise an einem verregneten Tag in einem Abwasserkanal ermordet wird, beschließen erstgenannter und seine Freunde, auch der Loosers Club genannt, es dem mordsüchtigen Wesen ein für allemal heimzuzahlen und ihn für immer zu beseitigen. Inszeniert von Andrés Muschietti entsteht mit Es eine lang ersehnte Neuversion des Klassikers von 1990 mit Tim Curry, der diesen in weiten Teilen mehr als übertrifft. Dies liegt nicht nur an den neuen, technischen Möglichkeiten gegenüber dem 27 Jahre älteren Vorgänger, sondern auch dem großartigen Schauspiel der Kinderdarsteller um Jaeden Lieberher. Vor allem aber Bill Skarsgård als Pennywise jagt dem Zuschauer den Schauer über den Rücken, so stark verkörpert der den Clown. Ein stark erzählter und stets hochspannender Horrorfilm, der sich in vielen Sequenzen wie ein Indie-Horrorfilm anfühlt, ist wirklich ein Muss für diejenigen, die entweder den Vorgänger noch nicht gesehen haben oder Fans von Horrorliteratur-Legende Stephen King, der die Buchvorlage dazu lieferte, sind.

Text: Philipp Findling

Spieltermin:
Donnerstag, 24.01.2019 20:00 Uhr, Hörsaal 2006
 | 
(als .ics-Datei)

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon