aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Howl – Das Geheul

Originaltitel: Howl

Vorfilm: Pull My Daisy

Regie&Buch: Rob Epstein, Jeffrey Friedman Kamera: Edward Lackman Musik: Carter Burwell Darsteller: James Franco, Aaron Tveit, Todd Rotondi, Jon Prescott Produktion: USA, 2010 Länge: 84 min. Fassung: DVD, En. OmU

howlVorfilm: Pull My Daisy

R: Robert Frank, Alfred Leslie, B: Jack Kerouac, D: Allen Ginsberg, Peter Orlovsky, Gregory Corso, Larry Rivers, Alice Neel, P: USA 1959, V: DVD, OV, L: 28 min.

Was passiert, wenn Frau den Bischof zum Essen einlädt und dann überraschend die chaotischen
Dichterfreunde des Ehemannes in die Wohnung platzen? Wer die Antwort darauf und die Poeten der Beat Generation einmal live und in action sehen möchte, sollte sich diesen Kurzfilm nicht
entgehen lassen...


Howl:
“I saw the best minds of my generation destroyed by madness, starving hysterical naked, dragging themselves through the negro streets at dawn looking for an angry fix ...“ So beginnt Allen Ginsberg (JF) sein „Geheul“, ein Gedicht über die nackte Schönheit des ungebändigten Lebens, die Freiheit der zelebrierten Homosexualität und die großen, doch unbekannten Held*innen seiner Zeit. 1955 das erste Mal vorgetragen, herausgeschleudert in jenem Moment, der später zur Geburtsstunde der Beat Generation erklärt wurde, stellte man das Werk nur zwei Jahre später vor Gericht, wegen Obszönität und verrohter Sprache. Die experimentelle Verfilmung von Oscarträger Rob Epstein zeigt diesen Prozess, in dem die bürgerliche Gesellschaft der 50er Jahre auf die ungeschönte Hymne einer neuen Generation trifft , wortgetreu nachgestellte Interviewsequenzen über die Entstehung und Bedeutung des Werks und schließlich den inbrünstigen Vortrag des Gedichts selbst, dessen Sprachgewalt und rohe Schönheit den Film trägt wie ein Trommelrhythmus. Wer einmal erleben möchte, was Worte zu schaffen vermögen, der wird an diesem Film seine helle Freude haben.

Text: Clara von Harling

Spieltermin:
Mittwoch, 23.01.2019 20:00 Uhr, Hörsaal 2006
 | 
(als .ics-Datei)

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
The Beats - Generation ohne Grenzen
 Mittwoch  16.01.2019  20:00 Uhr  En. OmU  On The Road – Unterwegs
 Mittwoch  23.01.2019  20:00 Uhr  En. OmU  Howl – Das Geheul
 Mittwoch  30.01.2019  20:00 Uhr  En. OmU  Naked Lunch
 Mittwoch  06.02.2019  20:00 Uhr  En. OmU  Kill Your Darlings – Junge Wilde
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon