aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Love, Simon

In Kooperation mit dem Regenbogen Referat

Regie: Greg Berlanti Buch: Elizabeth Berger, Isaac Aptaker Kamera: John Guleserian Musik: Rob Simonsen Darsteller: Nick Robinson, Katherine Langford, Alexandra Shipp Produktion: USA, 2018 Länge: 110 min. Fassung: DCP, En. OmU

Simon Spier ist ein ganz normaler Teenager an einer amerikanischen High School in Atlanta, Georgia. Vor seiner netten Familie und seinem Freundeskreis hütet er jedoch ein großes Geheimnis: Simon ist schwul. Als er im Internet auf einer Schulseite einen anonymen Post eines anderen schwulen Mitschülers liest, beginnt er sich gegenüber „Blue“ via E-Mail zu öffnen. Eines Tages vergisst Simon sich dabei auszuloggen und wird von einem Mitschüler mit dem Wissen um seine sexuelle Orientierung erpresst. Um diese geheim zu halten, soll Simon seinen Erpresser mit seiner besten Freundin verkuppeln – dabei verwickelt er sich jedoch immer mehr in Lügen. Parallel versucht Simon durch Hinweise in seinen Nachrichten verzweifelt herauszufinden, wer sein Onlinefreund „Blue“ ist, in den er sich verliebt hat. Allerdings kommen gleich mehrere Jungs in Frage…

Die Coming-of-Age-Kömodie Love, Simon platziert eine schwule Liebesgeschichte und das Thema Coming-Out inmitten einer typischen Hollywoodproduktion – eine Kombination, die zeigt, wie wichtig es ist, Geschichten über Homosexualität auch mit Leichtigkeit und Humor zu erzählen. Dem Film gelingt es, altbewährte Filmklischees neu aufzurollen und somit ein neues und diverseres Publikum anzusprechen.

Spieltermin:
Montag, 13.05.2019 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon