aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Mary Poppins

Regie: Robert Stevenson Buch: Bill Walsh, Don Dagradi Kamera: Edward Colman M: Irwin Kostal, Richard Sherman, Robert B. Sherman Darsteller: Julie Andrews, Dick van Dyke, Glynis Johns, David Tomlinson Produktion: USA, 1964 Länge: 140 min. Fassung: 16mm, DF

Für die Erziehung seiner aufmüpfigen Kinder ist der reiche Londoner Bankier Banks auf der Suche nach einer strengen Kinderfrau, die für Ordnung sorgen soll. Stattdessen weht ihm aber Mary Poppins (JG) ins Haus, „der Welt bestes Kindermädchen“. Dass Mary Poppins eine etwas außergewöhnliche Gouvernante ist, wird schnell klar. Sie benutzt ihren Regenschirm als Fallschirm, am Liebsten rutscht sie das Treppengeländer nach oben und in ihrer Handtasche trägt sie eine ganze Wohnungseinrichtung mit sich.

In Nullkommanix hat sie den Haushalt des nüchternen Bankiers und seiner Ehefrau, einer verkappten Suffragette, auf den Kopf gestellt. Ganz nach dem Geschmack der Kinder. Denn mit ihrer neuen Erzieherin unternehmen sie von jetzt an die abenteuerlichsten Ausflüge. Sie besuchen Bert (DvD), den Kaminkehrer, über den Dächern von London, lernen Marys lachenden Onkel kennen, der unter der Decke schwebt, und tanzen zusammen durch wundersame Zeichentricklandschaften.

Ein märchenhaft verfilmtes Musical, das Real- und Zeichentrickfilm effektvoll vermischt und dessen Songs schon längst zu Klassikern geworden sind. Walt Disneys Meisterwerk wurde mit zwei Oscars ausgezeichnet.

Spieltermin:
Dienstag, 20.05.2003 19:15 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Die superkallifragilistischexpialigetische Kindermusical-Reihe
 Dienstag  20.05.2003  19:15 Uhr  DF  Mary Poppins
 Dienstag  27.05.2003  20:00 Uhr    Alice im Wunderland - 16mm
 Dienstag  03.06.2003  19:45 Uhr  teilweise s/w  Der Zauberer von Oz - 16mm
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon