aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Alice im Wunderland - 16mm

Originaltitel: Alice in Wonderland

Regie: Clyde Geronimi, Hamilton Luske, Wilfried Jackson Buch: Winston Hibler, Bill Peet, Joe Rinaldi, William Cottrell Musik: Oliver Wallace Produktion: USA, 1951 Länge: 74 min. Fassung: 16mm

„Im Wunderland ist alles genau anders herum“ – das meint Alice jedenfalls zu ihrer Katze Dina. Und als ein weißes Kaninchen mit einer riesigen Uhr an ihr vorübereilt, folgt sie ihm neugierig in seinen Bau. Von dort aus purzelt sie direkt in das magische Labyrinth des Wunderlands mit einer Unzahl verrückter Gestalten und den tollsten Abenteuern. Denn wer hat schon mal Gelegenheit, mit einer gestiefelten Raupe zu plaudern, deren Worte sich in Rauch auflösen, mit einer Herzkönigin Krocket zu spielen oder an seiner eigenen Tränenflut durchs Schlüsselloch zu schwimmen?

„Kommerziell ein Misserfolg, war der turbulente, tricktechnisch virtuose Film lange Jahre einer der unterschätzten Langfilme des Disney-Studios. Ohne falsche Pietät gab man den ursprünglichen Plan, die Original-Illustrationen des Buches zu animieren, auf und verwirklichte eine originäre Neuschöpfung. Dem chaotischen Nonsense-Humor Carolls entspricht ein berauschendes Feuerwerk an Farben.“ (Lexikon des internationalen Films)

Spieltermin:
Dienstag, 27.05.2003 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Die superkallifragilistischexpialigetische Kindermusical-Reihe
 Dienstag  20.05.2003  19:15 Uhr  DF  Mary Poppins
 Dienstag  27.05.2003  20:00 Uhr    Alice im Wunderland - 16mm
 Dienstag  03.06.2003  19:45 Uhr  teilweise s/w  Der Zauberer von Oz - 16mm
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon