aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

The Witch

Originaltitel: The VVitch: A New-England Folktale

Regie&Buch: Robert Eggers Kamera: Jarin Blaschke Musik: Mark Korven Darsteller: Anya Taylor-Joy, Ralph Ineson, Kate Dickie Produktion: USA/CA/UK, 2015 Länge: 92 min. Fassung: DCP, En. OmU

Im 17. Jahrhundert, kurz nach der ersten Besiedelung Amerikas, wird der Neuankömmling William und seine Familie von der puritanischen Gemeinde in Neuengland ausgestoßen. Die Familie, bestehend aus William, seiner Ehefrau Katherine und deren fünf Kinder, darunter Zwillinge und ein Baby, machen sich daraufhin auf den Weg ein neues Zuhause zu finden. Am Rande eines großen Waldes scheinen sie den perfekten Ort gefunden zu haben, an dem sie wortgetreu nach der Bibel leben wollen. Der Alltag, der bald nur noch aus Beten und Arbeit besteht, stellt die Familie physisch und psychisch auf eine harte Probe. Kurz bevor ein harter Winter einbricht verschwinden plötzlich einige Familienmitglieder. In ihrem religiösen Wahn und Isolation beginnen die Eltern, ihre bereits jugendlichen Kinder zu verdächtigen, die sich bald selbst dem Wahnsinn des Waldes stellen müssen.

Robert Eggers, der für den Film mit zahlreichen Historikern zusammengearbeitet hat, spannt ein weites Bild um die Idee, dass die Hexenverfolgungen und -prozesse als (religiösen) Vorwand benutzt wurden, um Frauen, also auch die „Reproduktion“ und deren Körper, vollständig zu beherrschen. Der Film bricht mit der gängigen Jumpscare-Konvention des Horrorgenre um ein atmosphärisch dichtes und absolut überzeugendes Porträt der damaligen Zeit zu zeichnen und lässt dabei niemals die gesellschaftliche Macht außer Acht.

Vorfilm: La Vie En Rose

R+B: Anna Reeves P: NZ 1994 V: 35mm, En. OmU L: 7 min.

Audrey Foggin ist eine hitzige junge Katholikin, die in den 50er Jahren lebt. Sie versucht aus ihrer eintönigen und angepassten - von religiöser Schuld und Angst geprägten - Existenz auszubrechen, indem sie ihren Postboten Barry anhimmelt.

Text: Dominik Schröder

Spieltermin:
Mittwoch, 13.11.2019 20:00 Uhr, GHS der Biologie

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Neuer? Horrorfilm
Jenseits von Jump Scares
 Mittwoch  30.10.2019  20:00 Uhr  En. OmU  Suspiria
 Mittwoch  06.11.2019  20:00 Uhr  En. OmU  Hereditary – Das Vermächtnis
 Mittwoch  13.11.2019  20:00 Uhr  En. OmU  The Witch
 Mittwoch  20.11.2019  20:00 Uhr  Dt. OV  Hagazussa – Der Hexenfluch
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon