aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Anomalisa

Regie: Duke Johnson, Charlie Kaufman Buch: Charlie Kaufman Kamera: Joe Passarelli Musik: Carter Burwell Darsteller: David Thewlis, Jennifer Jason Leigh, Tom Noonan Produktion: USA, 2015 Länge: 90 min. Fassung: DCP, En. OmU

AnomalisaMichael Stone (DT) schreibt Bücher über Call-Center-Kundenservice und Motivationstraining, in denen er seinen Leser*innen erklärt, wie sie zu ihrem Umfeld eine emotionale Bindung eingehen können. Gleichzeitig nimmt er die Welt als ihm völlig anonym und fremd wahr, alle Menschen vom Kellner bis zu seinem Sohn ähneln sich in ihren Gesichtszügen und sprechen mit der gleichen Stimme (TN). Völlig unerwartet trifft er auf einer Geschäftsreise in einem nichtssagenden Hotel auf Lisa (JJL), die aus diesem erdrückenden Muster fällt und deren Individualität ihn sofort vereinnahmt.

Anomalisa besticht in erster Linie durch die Wiedergabe von alltäglichen Verhaltensweisen, die eigentlich viel zu banal scheinen, um sie durch Stop-Motion-Animation in mühevollster Kleinstarbeit wieder nachzustellen. Keine unangenehme Gesprächspause, kein Nesteln am Hemdärmel, kein gebückter Gang zur Toilette wird ausgelassen – Duke Johnson und Charlie Kaufman haben angeblich 10 Jahre lang an Konzeption und Durchführung gearbeitet. Sie schaffen in unnachahmlicher Weise ein Portrait menschlicher Routine und eines Protagonisten, der nicht mehr fähig ist, die Welt in ihrer Einzigartigkeit zu erkennen.

Vorfilm: Milchmänner erzählt von Männern, die gerne Brustmilch trinken und von Frauen, die sie ihnen verkaufen. Frisch von der Filmhochschule Flensburg.

Text: Julius Schmid

Spieltermin:
Dienstag, 03.12.2019 20:00 Uhr, GHS der Biologie

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Stop-Motion – die Illusion von Bewegung
 Dienstag  26.11.2019  20:00 Uhr  En. OmU  Isle of Dogs – Ataris Reise
 Dienstag  03.12.2019  20:00 Uhr  En. OmU  Anomalisa
 Dienstag  10.12.2019  20:00 Uhr  Span. OmU  La Casa Lobo
 Dienstag  17.12.2019  20:00 Uhr  En. OV  Coraline
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon