aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem

Regie: Ralf Hüttner, Helge Schneider Buch: Helge Schneider, Schringo an den Berg Kamera: Diethard Prengel Musik: Helge Schneider Darsteller: Helge Schneider, Peter Thoms, Buddy Casino, Andreas Kunze, Peter Berling Produktion: D, 1993 Länge: 89 min. Fassung: 35mm

Westernheld Doc Snyder (HS) ist in Schwierigkeiten: Ein fieser schwarzgewandeter Provinzcowboy namens „Nasenmann“ (PT) ist ihm auf den Fersen, Bruder Hank (PB) soll gehängt werden und seine „Mamma“ (AK) ist ein wahres Mannsweib von Drachen.

Helge Schneiders Westernpersiflage wurde in den Karl-May-Kulissen von Bad Elspe gedreht und hat
alles, was man am Westerngenre liebt: flotte Schießereien, heroische Revolverhelden, verwegene Postkutschen- und Banküberfälle hoch zu Pferde sowie ein paar echte Cowboy-Ladies. Und natürlich eine Unmenge von Schneider’schem Humor nebst Männern in Jogginganzügen und Helge in der Rolle des scharfsinnigen Kommissars „00 Schneider“. Der Filmdienst kam seinerzeit zu einem durchaus zutreffenden Urteil: „Gewollt billig, gewollt ungekonnt und gewollt doof [...] nur eingefleischten Fans zu empfehlen“. Wir hingegen sind der Auffassung, dass der Film auch für Noch-Nicht-Fans unterhaltsam sein dürfte. Und wenn genügend Zuschauer kommen, drohen wir hiermit an, im Wintersemester für ein Wiedersehen mit „00 Schneider“ zu sorgen...

Text: TS, CD

Spieltermin:
Donnerstag, 17.07.2003 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon