aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Brazil

Regie: Terry Gilliam Buch: Terry Gilliam, Tom Stoppard, Charles McKeown Kamera: Roger Pratt Musik: Michael Kamen Darsteller: Jonathan Pryce, Robert De Niro, Kim Greist, Katherine Helmond, Ian Holm, Bob Hoskins, Michael Palin Produktion: GB, 1984 Länge: 131 min. Fassung: 35mm

Nicht zufällig ist Brazil im Jahr 1984 entstanden. Wie in Orwells berühmter Vorlage erzählt uns der Film von der Ohnmacht Einzelner gegenüber einer staatlichen Machtmaschinerie, die von einer anonymen Bürokratie, einem allgegenwärtigenGeheimdienst und einer totalitären Staatsauffassung beherrscht wird. Anders als bei Orwell oder Huxley tritt aber auch hier Regisseur Terry Gilliams – dem einzigen Amerikaner in der Komikertruppe Monthy Python – Hang zur Groteske und zum akribisch rekonstruierten historischen Panorama hinzu.
Der harmlose kleine Sachbearbeiter Sam Lowry (hervorragend: JP), der bisher nur in seinen Träumen Heldentaten begangen und schöne Frauen gerettet hat, gerät unversehens zwischen die Mühlen des Machtapparates. Das bittere Schicksal eines Familienvaters in seiner Nachbarschaft, der versehentlich als Staatsfeind von finsteren Elitetruppen entführt wurde, eine geheimnisvolle Schöne (KG), deren Akte dummerweise unter strengster Geheimhaltung steht, sowie eine defekte Klimaanlage, die ein illegaler Anarcho-Klempner (meisterhaft verschwörerisch: RDN) in Sams Wohnung wieder instandsetzt, lassen den treuen Staatsdiener aus seiner Rolle trudeln. Schritt für Schritt entfremdet er sich der straffen Gesellschaftsordnung und gerät so allmählich selbst ins Visier der humorlosen Verfassungsschützer...

Spieltermin:
Mittwoch, 02.07.2003 19:30 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Der normierte Mensch
 Mittwoch  18.06.2003  19:15 Uhr  OF  Minority Report
 Dienstag  24.06.2003  19:45 Uhr  OF  Gattaca
 Mittwoch  02.07.2003  19:30 Uhr    Brazil
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon