aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Crazy

Regie&Buch: Hans Christian Schmid Kamera: Sonja Rom Musik: Echt, Christoph Kaiser, Kai Fischer .... Darsteller: Robert Stadlober, Tom Schilling, Oona Devi Liebich, Julia Hummer, Can Taylanlar Produktion: D, 2000 Länge: 97 min. Fassung: 35mm

Großartiges Porträt der Lebensabschnittshölle, die man Pubertät nennt?
(TV Total) - genau das ist Crazy. Mit der Verfilmung des
autobiografischen Romans von Benjamin Lebert trifft Hans Christian
Schmid (Nach fünf im Urwald, 23) zielsicher das Lebensgefühl jener
alles verändernden, verrückten Zeit des Erwachsenwerdens. Die Helden:

Benjamin(RS), 16, halbseitig gelähmt, der Neue im Internat
Neuseelen. Eher nachdenklicher Typ, fünf in Mathe, Ehekrise bei den
Eltern zuhause. Janosch(TS), 16, Zimmernachbar von Benjamin, Anführer
der Jungenclique, draufgängerisch, crazy. Malen(ODL), 16, verdammt
zickig (typischer Frauensatz: ?Lass mich, du verstehst überhaupt
nichts!?), verdammt sexy, verdammt unerreichbar. Das ist passiert: Ein
heimlicher Ausflug ins Striplokal nach Rosenheim, im See baden mit den
Mädels, eine Party im Mädchenzimmer, die erste Liebe und der erste
Sex. Und über allem die Frage: Wer kriegt Malen - Benni oder Janosch?
Lässt Richy Anna sitzen? Ist Troy wirklich schwul? Und wie kriegt man
ein Autogramm von Gott? Doch halt - Crazy ist viel mehr als nur eine
billige Foto-Love-story. Es sind die Eindrücke eines ganz besonderen
Sommers, erzählt in sensiblen, zurückhaltenden Bildern. Und genau da
liegt die eigentliche Kunst von Schmids Film: Vieles wird nur
angerissen; ein kurzer Ausschnitt aus Benjamins Familienleben genügt
beispielsweise, um zu wissen, was los ist. In vielen Szenen findet man
sich selbst, die eigenen Träume und Ängste wieder, und genau das macht
den Charme des Films aus. Am Ende des Schuljahres steht ein Abschied,
und die Erkenntnis: ?Immerhin hast du?s jetzt hinter dir. Jetzt bist
du erwachsen.?

Spieltermin:
Dienstag, 03.07.2001 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon