aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Gegen die Wand

Regie&Buch: Fatih Akin Kamera: Rainer Klausmann Musik: Sabine Bredy u.a. Darsteller: Sibel Kekilli, Birol Ünel, Catrin Striebeck, Güven Cirac, Meltem Cumbul Produktion: Deutschland, 2003 Länge: 120 min. Fassung: 35 mm

Gegen die WandGegen die Wand... fährt Cahit (BÜ), 40 Jahre, Alkoholiker und drogenabhängig, in seinem Wagen und mit voller Absicht. Dieser Selbstmordversuch missglückt aber und Cahit kommt in der geschlossenen Abteilung eines Krankenhauses wieder zu sich. Dort trifft er auf Sibel, halb so alt wie er. Auch sie wollte sich umbringen, um dem Gefängnis zu entkommen, dass ihre streng gläubigen und traditionsbewussten türkischen Eltern um sie herum aufbauen. Ihre einzige Chance diesem Gefängnis zu entkommen, sieht sie in einer Heirat mit Cahit. Dieser stimmt schließlich nach langem Bitten zu, den Grund dafür weiß er selber nicht genau, vielleicht weil er hofft, dass er dadurch auch sich selbst retten kann. Also heiraten sie, teilen sich aber außer der Wohnung kaum mehr. Sibel kostet ihre neu gewonnene Freiheit voll aus, Cahit geht weiterhin mit seiner Bekannten Maren ins Bett. Bis er irgendwann bemerkt, dass er sich in Sibel verliebt hat. Auch sie verliebt sich nach vielen flüchtigen Männerbekanntschaften in Cahit – aber zu spät. Seine Eifersucht hat bereits zu einer Katastrophe geführt. Cahit muss eine mehrjährige Haftstrafe verbüßen und Sibel, von ihrer Familie verstoßen, flieht nach Istanbul um dort auf Cahits Entlassung zu warten. Als dieser Tag endlich kommt, fährt Cahit in die Türkei, mit viel Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft.
Als Semestereröffnungsfilm präsentieren wir euch diesmal den Gewinner des Goldenen Bären 2004. Die Idee zu dem Film hatte Akin, als eine türkische Freundin ihn vor Jahren bat, sie zum Schein zu heiraten. Erst als Stoff für eine Komödie gedacht, machte Akin aus dieser Idee dann ein Drama, das es in sich hat. Leider lenkten die Schlagzeilen, die es danach um Sibel Kekilli gab, vom bisher besten Film von Fatih Akin und den unglaublichen schauspielerischen Leistungen der Hauptdarsteller ab.

Spieltermin:
Dienstag, 19.10.2004 19:30 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Fest verankert zwischen den Welten (Fatih Akin)
 Dienstag  19.10.2004  19:30 Uhr    Gegen die Wand
 Dienstag  26.10.2004  19:30 Uhr  OmU  Solino
 Dienstag  02.11.2004  19:45 Uhr    Im Juli
 Dienstag  09.11.2004  20:00 Uhr    Kurz und schmerzlos
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon