aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Das Netz

Regie&Buch: Lutz Dammbeck Kamera: Thomas Plenert, Istvan Imreh, James Carman Musik: Jörg Udo Lensing Produktion: Deutschland, 2003 Länge: 115 min. Fassung: 35 mm

Das NetzDas Netz ist ein packender Dokumentarfilm über die Zusammenhänge - das Netz - von Internet, Avantgardekunst, LSD, Militärforschung, Gegenkultur der 70er und Kybernetik. Als roter Faden dient Lutz Dammbeck dabei die Geschichte des Una-Bombers, der seit Ende der 70er Attentate auf verschiedene führende Wissenschaftler verübte. Als Una-Bomber verurteilt wurde der frühere Mathematikprofessor Ted Kaczynski, der ein Manifest gegen die technologische Durchdringung der industriellen Welt schrieb.
Lutz Dammbeck hat mit "Das Netz" einen interessanten Dokumentarfilm gedreht, der mit seinen vielfältigen Bezügen zu Diskussionen anregt. Wir zeigen den Film als Freiburger Erstvorführung.

Spieltermin:
Freitag, 28.01.2005 19:30 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon