aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Team America: World Police

Regie: Trey Parker Buch: Trey Parker, Matt Stone, Pam Brady Kamera: Bill Pope Musik: Harry Gregson-Williams Darsteller: sind an Fäden aufgehängt Produktion: USA, 2004 Länge: 98 min. Fassung: 35 mm, OmU

Amerika und die freie Welt sind bedroht: Fanatische Islamisten haben sich mit Nordkoreas Diktator Kim Jong-Il zusammengetan, um die Weltherrschaft zu erlangen. Doch es gibt ja noch die USA und die Elite-Einheit »Team America«, die weltweit gnadenlos dort eingreift, wo Gefahr im Verzug ist. Im Gegensatz zu James Bond geht die Weltpolizei nicht gerade subtil vor und so werden auf der Terroristenhatz ganz nebenbei Eiffelturm, Arc de Triomphe, die ägyptischen Pyramiden und der Louvre in Schutt und Asche gelegt...
Trey Parker und Matt Stone haben bereits mit ihrer Fernsehserie Southpark schonungslos und zynisch alles veralbert, was Amerikanern heilig ist. In Team America bekommen alle ihr Fett weg, denn, so die Macher, »wir sprechen für diejenigen, die Bush für einen Idioten halten - und Michael Moore auch.« Und so wird in diesem vergnüglichen Puppentrickfilm nicht nur die Weltpolizei verarscht, sondern auch die linksliberale Hollywoodschickeria wird der Lächerlichkeit preisgegeben. Neben den absurden Dialogen, den liebevollen Modellen, in denen die Puppen herumtanzen, überzeugt Team America durch flotte Songs mit Ohrwurmqualitäten.

Spieltermin:
Donnerstag, 02.06.2005 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon