aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Absolute Giganten

Regie&Buch: Sebastian Schipper Kamera: Frank Griebe Musik: The Notwist u. a. Darsteller: Frank Giering, Florian Lukas, Antoine Monot, jr., Julia Hummer Produktion: Deutschland, 1999 Länge: 80 min. Fassung: 35 mm

Absolute GigantenDer melancholische Floyd (FG), der ruhige Walter (AM) und Ricco (FL), die rappende Nervensäge, sind das, was man heutzutage noch gemeinhin als beste Freunde bezeichnen mag. Zusammen machen sie aus ihrer Welt, einer tristen Hochhaussiedlung am Rande Hamburgs, ein Paradies für Träume aller Art, das auch nicht von lästigen Chefs und hippieverdächtigen Bewährungshelfern getrübt wird. Bis eines Abends beim Bier auf der Veranda plötzlich alles in Frage gestellt wird - Floyd gesteht den anderen, dass er am nächsten Tag die Stadt verlassen und mit einem Containerschiff ans andere Ende der Welt fahren wird. Nach dem ersten Schock beschließen die drei, die letzte ihnen verbleibende Nacht auf keinen Fall ungenutzt zu lassen. Nach anfänglichem Trübsalblasen in der Stammkneipe nehmen sämtliche weiteren Ereignisse einen mehr oder minder seltsamen Verlauf. Dabei bildet ein wortwörtlicher Schlagabtausch mit einer Horde depressiver Elvis-stuntmen nur den Auftakt zu einer Serie abgefahrenster Erlebnisse, die Protagonisten und Zuschauer quer durch Hamburgs Disko- und Untergrundszene führt. Filmischer Höhepunkt dabei ist ein Kickerspiel in zwielichtiger Umgebung, bei dem es auf einmal um alles oder nichts geht. Pistazieneis, Cowboyhüte und ein Sprung in der Musik bei Sonnenaufgang zeigen dem Publikum, was Glück noch einmal genau ist.

Spieltermin:
Mittwoch, 01.06.2005 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon