aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

My Sassy Girl - Miss Unerhört

Originaltitel: Yeopgijeokin geunyeo

Regie: Kwak Jae-Yong Buch: Him Ho-Sik, Kwak Jae-Yong Darsteller: Cha Tae-Hyun, Jeon Ji-Hyun, Yang Geum-Yong Produktion: Südkorea, 2001 Länge: 123 min. Fassung: 35 mm, OmU

My Sassy Girl - Miss UnerhörtWas tut man, wenn man eines Abends in der U-Bahn einem bis über die Ohren besoffenen Mädchen begegnet, das gerade einem älteren Fahrgast auf die Perücke gekotzt hat und einen „Schatz“ nennt? Collegestudent Gyun-Woo jedenfalls nimmt sich des wildfremden Mädchens an und trägt sie in ein Motel, wo beide die Nacht verbringen.

Von da an jedoch wird er sie nicht mehr los und sein Leben wird auf recht eigentümliche Weise von Sassy Girl bestimmt. Denn diese scheint alles andere als ein „gewöhnliches Mädchen“ zu sein: äußerst launisch, dominant und gewalttätiger, als ihm manchmal lieb ist. Doch hinter ihrem rüpelhaften Auftreten steckt mehr und nur allmählich kommt Gyun-Woo hinter ihr Geheimnis ...

Wie sich die Geschichte weiterentwickelt, wird hier nicht verraten. Auf alle Fälle aber ist „My Sassy Girl“ nicht das, was man üblicherweise von schnöden Teeniekomödien à la Hollywood gewohnt ist. Seine absurde Komik und die unvorhersehbare Handlung machten den Film in Südkorea zur erfolgreichsten Komödie aller Zeiten.

Da dieser Film offiziell nicht im deutschen Verleih erhältlich ist, wurde er uns freundlicherweise von der Botschaft der Republik Korea zur Verfügung gestellt.

Spieltermin:
Dienstag, 14.06.2005 19:30 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Neues südkoreanisches Kino
 Dienstag  24.05.2005  20:00 Uhr  OmU  Samaria
 Dienstag  31.05.2005  19:30 Uhr  OmU  Joint Security Area
 Dienstag  07.06.2005  19:30 Uhr  OmU  Oldboy
 Dienstag  14.06.2005  19:30 Uhr  OmU  My Sassy Girl - Miss Unerhört
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon