aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Osama

Regie&Buch: Siddiq Barmak Kamera: Ibrahim Ghafuri Musik: Mohamad Reza Darwishi Darsteller: Marina Golbahari, Mohammad Nadre Khwaja, Mohammad Arif Herati, Zubaida Sahar, Hamida Refah, Gul Rahaman Ghorbandi, Mohmmad Nabi Nawa Produktion: Afghanistan/Irland/Japan, 2003 Länge: 83 min. Fassung: 35 mm

OsamaWas tut eine Frau, die das Haus ohne männliche Begleitung nicht verlassen darf, aber keine männlichen Angehörigen mehr hat? Nach der Machtübernahme durch die Taliban stehen in Afghanistan tausende Witwen und alleinstehende Frauen vor einem unüberwindlichen Problem: Wie sollen sie ihren Lebensunterhalt verdienen, wenn sie nicht allein aus dem Haus gehen dürfen?

Eine Mutter beschließt, ihre 12-jährige Tochter als Sohn zu verkleiden, damit sie sie zu ihrer Arbeit begleitet. Als das Krankenhaus, in dem die Mutter illegal arbeitet, geschlossen wird und sie auch eine private Pflegestelle verliert, muss das Mädchen die Familie ernähren. Bei einem Milchverkäufer, der mit dem im Krieg gefallenen Vater befreundet war, kommt sie als „Junge“ unter. Die Sitten der Männerwelt bleiben ihr aber fremd, ihre Stimme ist zu hoch, ihre Bewegungen zu mädchenhaft. Sie lebt in ständiger Furcht vor Entdeckung. Der Milchverkäufer zeigt ihr, wie Männer ihre religiösen Waschungen vornehmen und er achtet in der Moschee darauf, dass sie sich den Ritualen entsprechend verhält. Trotzdem unterlaufen ihr Fehler…

In seiner poetischen Sprache macht der Film den physischen und psychischen Terror spürbar, dem Frauen unter dem extremistischen Regime ausgesetzt waren. Dabei umgeht Barmak allerdings jede Schwarz-Weiß-Malerei und zeigt, dass auch Männer von dem Regime unterdrückt und instrumentalisiert wurden. Das Werk ist ein Stück Aufarbeitung und Bewältigung jüngster afghanischer Geschichte.

Spieltermin:
Dienstag, 28.06.2005 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Gewalt gegen Frauen
 Dienstag  21.06.2005  19:45 Uhr    Lilja-4-ever
 Dienstag  28.06.2005  20:00 Uhr    Osama
 Dienstag  12.07.2005  19:45 Uhr    Pigs will fly
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon