aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Tolle Kurzfilmrolle - Part VIII

Regie: diverse Darsteller: manchmal auch ohne Produktion: diverse Länge: 95 min. Fassung: teilw. 35mm

Tolle Kurzfilmrolle 8Auch dieses Wintersemester zeigen wir euch wieder eine Auswahl aktueller Kurzfilme. Als Genre leider wenig beachtet dient der Kurzfilm dennoch vielen jungen, engagierten Filmemachern als Einstieg. In dieser Zusammenstellung könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen, wie eine mögliche Zukunft des Internationalen Films aussehen könnte. Und manch einer findet seinen Weg dann auch bis zum Oscar®, wie zum Beispiel der Film Wasp, den wir letztes Wintersemester in unserer Auswahl hatten. Lasst euch dieses kurzweilige Vergnügen nicht entgehen und erscheint zahlreich!

Genauere Infos: auf unserem Plakat (550kB, bei Bedarf bitte den Vergrößerungs-Knopf benutzen)

Diesmal mit:

  • Filmolog (Deutschland 2003, 6 Min.)
  • Father and Daughter (Oscar 2001, Niederlande / England 2000, 8 Min.)
  • Neulich 3 (Deutschland 2002, 6 Min.)
  • Ich warte auf den Nächsten (Deutschland 2002, 5 Min.)
  • Quest (Oscar 1997, Deutschland 1996, 12 Min.)
  • Dangle (Deutschland / England 2003, 6 Min.)
  • Copy Shop (Oscar- Nominierung 2002, Österreich 2002, 12 Min.)
  • How to Cope with Death (England 2002, 3 Min.)
  • Der moderne Zyklop (Deutschland 2002, 11 Min.)
  • Guard Dog (USA 2004, 5 Min.)
  • Flaschko * 6 (Österreich 2002, ges. 10 Min.)
  • Nie solo seiN (Deutschland 2004, 10 Min.)
  • Sofa (Deutschland 2001, 3 Min.)

Spieltermin:
Freitag, 02.12.2005 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon