aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Wolfsburg

Regie&Buch: Christian Petzold Kamera: Hans Fromm Musik: Stephan Will Darsteller: Benno Fürmann, Nina Hoss, Antje Westermann, Astrid Meyerfeldt, Matthias Matschke, Soraya Gomaa Produktion: Deutschland, 2002 Länge: 93 min. Fassung: 35mm

Wolfsburg"Wolfsburg ist ein typischer Petzold, mit einer Rache- und Sühne-Geschichte, mit großartigen Bildern und tollen Darstellern." (epd Film)
Der Film erzählt die Geschichte des Autoverkäufers Philipp (BF), der ein Kind totfährt, panisch Fahrerflucht begeht, verzweifelt und bereut
. Die Tat verändert sein Leben wie das von Laura (NH), der erschütterten Mutter des überfahrenen Kindes. Unweigerlich kreuzen sich die Wege der beiden, und Philipp ist glücklich, ihr helfen zu können - aber wer hilft ihm?
Petzold selbst sagt über seinen Film: "Ich wollte zeigen, wie jemand reagiert, der glaubt, dass er sicher ist. Er kommt nach der Tat nach Hause, aber in der Wohnung ist er schon ein Fremdkörper."
"Die Schuld interessiert mich dabei weniger als die Arbeit, die es macht, aus der Schuld wieder herauszukommen. Durch Bewegung wird die Wunde wieder geschlossen."
Alle wichtigen Szenen finden im Auto statt, wie es der Kulisse, der VW-Metropole Wolfsburg angemessen ist. Bis der Held den Job verliert und zu Fuß geht, wie ein Westernheld, dem das Pferd abhanden gekommen ist und der nun, so wie Philipp seinen Koffer, seinen Sattel selber tragen muss. Der tragische Unfall wird zur Chance, den Ausbruch zu wagen aus der Angestelltengesellschaft, sich auf den Weg zu machen... und führen nicht alle Wege irgendwie immer ans Meer?

Spieltermin:
Dienstag, 07.02.2006 19:45 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Der Neue Deutsche Film
Petzold, Roehler, Dresen
 Dienstag  31.01.2006  19:45 Uhr    Der alte Affe Angst
 Dienstag  07.02.2006  19:45 Uhr    Wolfsburg
 Mittwoch  08.02.2006  19:45 Uhr    Willenbrock
 Dienstag  14.02.2006  19:45 Uhr    Die innere Sicherheit
 Donnerstag  16.02.2006  19:30 Uhr    Agnes und seine Brüder
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon