aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Irreversibel

Originaltitel: Irreversible

Regie&Buch: Gaspar Noé Kamera: Gaspar Noé, Benoît Debie Musik: Thomas Bangalter Darsteller: Monica Belucci, Vincent Cassel, Albert Dupontel, Jo Prestia, Philippe Nahon, Stéphan Drouot, Mourad Khima Produktion: Frankreich, 2002 Länge: 99 min. Fassung: 35mm, OmU

IrreversibelDie junge Alex (MB) verlässt nach einem Streit mit ihrem Lebensgefährten Marcus (VC) eine Party in Paris. Beim Durchqueren einer Unterführung wird sie von einem Wildfremden vergewaltigt und brutal zusammen geschlagen. Marcus und Ex-Freund Pierre (AD) bekommen einen Tip, der sie, von Rachegefühlen getrieben, in die Schwulen-Szene von Paris führt.

Dieser Film ist nichts für schwache Nerven und verlangt dem Zuschauer durch explizite Gewaltdarstellungen einiges ab. Trotzdem besticht Regisseur Gaspar Noé durch erzählerische Raffinesse und seinen sensiblen Umgang mit dem Thema Beziehung.

Der Film wird chronologisch rückwärts erzählt, wodurch die angenehmen Eindrücke am Ende des Films von den zukünftigen Ereignissen überschattet werden, die sich nicht mehr rückgängig machen lassen.
Skandalfilm und intensivstes Kinoerlebnis!

Text: Christoph Becker, Jens Cram

Spieltermin:
Donnerstag, 09.02.2006 19:45 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon