aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Don't Come Knocking

Regie: Wim Wenders Buch: Sam Shepard, Wim Wenders Kamera: Franz Lustig Musik: T-Bone Burnett Darsteller: Sam Shepard, Eva Marie Saint, Jessica Lange, Gabriel Mann, Sarah Polley, Fairuza Balk Produktion: D, 2005 Länge: 122 min. Fassung: 35 mm, OmU

In dieser nach Paris, Texas (1984) zweiten großen Zusammenarbeit von Wim Wenders und Sam Shepard spielt Shepard den abgehalfterten Cowboydarsteller Howard Spence, der sich nach wilden Jahren nur noch mit zweitklassigen Westernproduktionen über Wasser hält. Doch er reißt aus, flieht während laufender Dreharbeiten vom Set und sucht Anschluss an sein eigenes Leben, in dem er bisher nur eine Nebenrolle bestritt. Zuflucht findet Howard als erstes bei seiner Mutter (EMS), von welcher er erfährt, dass er einen Sohn hat. Auf der Suche nach der von ihm bisher ausgeblendeten Realität stößt er auf seine alte Liebe (JL) sowie auf seinen Sohn Earl (GM), welcher allerdings – ähnlich beziehungsunfähig wie er selbst – nichts von ihm wissen will.

Wie auch in seinen früheren Filmen beweist Wim Wenders in Don’t Come Knocking ein außergewöhnliches Gespür für die Orte, an denen der Film beheimatet ist, und welche die Handlung tragen. Vom rasanten Ritt durch den früheren „Wilden Westen“, der inzwischen als Nationalpark geschützt ist, geht es in die ehemalige Boomtown Butte in Montana, die nun als Geisterstadt fasziniert. Wunderbar wird dies von seinem aus Freiburg stammenden Kameramann Franz Lustig eingefangen, der für seine einfach starken und vielfach hypnotisierenden Cinemascope-Bilder mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet wurde. Sie zeigen die leicht surreale Welt der pointiert gezeichneten Charaktere. Anders als in Paris, Texas weht dabei ein Zug von Leichtigkeit, unterlegt mit sehr stimmiger Musik von T-Bone-Burnett (Walk the Line, O Brother, where art Thou?) sowie dem Titellied von Bono und Andrea Corr.

Text: Hinnerk Feldwisch-Drentrup

Spieltermin:
Donnerstag, 09.11.2006 19:30 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Neues vom Western
Westernhelden – in der modernen Wirklichkeit angekommen
 Donnerstag  02.11.2006  19:30 Uhr  DF  Brokeback Mountain
 Donnerstag  09.11.2006  19:30 Uhr  OmU  Don't Come Knocking
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon