aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Der freie Wille

Regie: Matthias Glasner Buch: Matthias Glasner, Judith Angerbauer, Jürgen Vogel Kamera: Jürgen Vogel Darsteller: Jürgen Vogel, Sabine Timoteo, André Hennicke, Manfred Zapatka, Judith Engel, Anna Brass, Anne-Kathrin Golinsky Produktion: Deutschland, 2006 Länge: 163 min. Fassung: 35 mm

Der Freie Wille„Kastrieren, Psychotherapie und lebenslänglich wegschließen!“, wäre wohl die Antwort eines Vergewaltigungsopfers, wenn man es nach dem Täter fragt. Dieser Film zeigt nicht Schicksale der Opfer; er versucht ein Bild aus der Perspektive eines Täters mit einer sexuellen Triebstörung zu zeigen – und dies ungeschminkt, ohne einen Hauch von Erotik. Von daher sind laut gewordene Fragen von Kritikern: „Darf man so etwas zeigen?“, unbegründet. Denn dieser Film nimmt nicht Partei für irgendwen, sondern er vermittelt einen Eindruck, wie sich das Leben eines triebgestörten Menschen in einer Gesellschaft gestaltet, in der freizügige sexuelle Darstellungen, z.B. in der Werbung, alltäglich sind.

Nach der Entlassung aus einer langjährigen Haft wird der Versuch von Theo (JV) erzählt, sich in diese Gesellschaft wieder einzugliedern, ohne rückfällig zu werden. Hinzu kommt eine sich entwickelnde Beziehung zu einer Frau: Nettie (ST), die sich natürlich bald für Theos Vergangenheit zu interessieren beginnt...

Nicht ohne Grund erhielt Jürgen Vogel auf der 56. Berlinale den Silbernen Bären.

Text: Philippe Bourdin

Spieltermin:
Mittwoch, 10.01.2007 19:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Neuer Deutscher Film
Neurosen, Swinger-Hasi und die Stasi
 Dienstag  24.10.2006  19:45 Uhr    Elementarteilchen
 Dienstag  31.10.2006  20:00 Uhr    Requiem
 Dienstag  07.11.2006  19:30 Uhr    Das Leben der Anderen
 Dienstag  14.11.2006  19:15 Uhr    Der rote Kakadu
 Dienstag  21.11.2006  19:45 Uhr    Knallhart
 Mittwoch  10.01.2007  19:00 Uhr    Der freie Wille
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon